Ein weiterer Meilenstein für Christ AG

13.02.2003

Christ AG – ein Unternehmen der BWT – Best Water Technology Gruppe – baut ihre Marktführerschaft in Europa weiter aus. Die Christ AG mit Hauptsitz in der Schweiz, baut für Wacker Siltronic AG im sächsischen Freiberg (Dresden) ein Reinstwassersystem für die neue 300 mm-Fab.

Christ hat den Zuschlag von M+W Zander, Stuttgart, einem global agierenden Generalunternehmer, Ende Dezember 2002 erhalten. In einem weltweit herausfordernden Marktumfeld setzt die Halbleiterindustrie verstärkt auf den weltweit tätigen europäischen Marktführer Christ. Der Auftrag (Auftragswert im zweistelligen Millionen CHF-Bereich) umfasst eine schlüsselfertige Wasseraufbereitungsanlage inklusive Verteilsystem.

Für die Christ AG ist dieser Auftrag ein weiterer Meilenstein in ihrer Unternehmensgeschichte der Reinstwasseraufbereitung, werden doch höchste Anforderungen an die Wasserqualität wie auch die Projektausführung selbst gestellt. Zudem hat Christ in Europa bis dato sämtliche 300 mm-Fab’s gebaut.

Dresden hat sich für Christ in Europa zu einem geographisch wichtigen Standort der Halbleiterindustrie entwickelt. Firmen wie AMD, AMH/VMH und Infineon, welche die Christ ebenfalls zu ihren Kunden zählt, haben in Dresden ihren Standort.

Christ AG

Die Christ AG ist der führende Anbieter von kundenspezifischen Reinst- und Prozesswasseraufbereitungsanlagen sowie im Dienstleistungsbereich. Die Christ Water Technology Gruppe beschäftigt weltweit an mehr als 20 Standorten über 800 Mitarbeiter. Christ gehört zur österreichischen BWT Gruppe, Europas Marktführer in der Wasseraufbereitung.

Kontakt für weitere Informationen:

Christ AG, Christ Water Technology Group

Hauptstrasse 192

CH-4147 Aesch bei Basel

E-mail : info@christ.ch

Weitere Artikel zum Thema

DWA unterstützt BMU-Entwurf der Nationalen Wasserstrategie nachdrücklich

14.06.2021 -

Anpassung an den Klimawandel, Integration der Wasserpolitik in andere Politikfelder und in die Gesellschaft, Modernisierung der Infrastruktur, Sicherung des ökologisch notwendigen Wasserbedarfs auch bei Wasserknappheit, wasserbewusste Stadtplanung – das BMU Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat einen Entwurf für die Nationale Wasserstrategie vorgestellt, in der sich die DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall mit vielen ihrer Forderungen wiederfindet.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT