CFturbo 10.4 ist da

04.04.2019

Die neue, erweiterte Version der Turbomaschinen-Auslegungssoftware kann verwendet werden, um axiale, radiale und diagonale Pumpen, Ventilatoren, Gebläse, Verdichter und Turbinen zu entwerfen, ebenso beschaufelte und unbeschaufelte Diffusoren, Rückführkanäle und Spiralgehäuse, sowie alle Bereiche zwischen rotierenden und nicht-rotierendnen Komponenten (Secondary Flow Path).

CFturbo 10.4 ist da

Radial pump (Foto: CFturbo)

Zu neu entwickelten CFturbo-Programmfeatures gehören unter anderem eine bi-direktionale, voll-parametrische Integration in die ANSYS-Workbench, elliptische Spiralenquerschnitte, Export-Interfaces zu Parasolid und hyperMill, eine Direktschnittstelle zur Coolprop-Bibliothek für die Modellierung von Realgas-Verhalten, und die wesentlich vereinfachte Bedienbarkeit für parametrische Optimierungsprozesse.

Zusätzlich zu den erweiterten Entwurfsmöglichkeiten ist unsere Software optional mit einem 3D-CFD-Solver ausgestattet. CFturbo SMP basiert aus der Technologie von Simerics MP und ermöglicht eine automatisierte, schnelle, genaue und kostengünstige Berechnung von Turbomaschinen-Kennlinien bzw. -Kennfeldern. Nutzer erhalten eine Simulationssoftware, deren Leistungsfäfigkeit und Genauigkeit in zahlreichen Kundenprojekten unter Beweis gestellt wurde.

Quelle: CFturbo GmbH

Weitere Artikel zum Thema

Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « Januar 2021 » loading...
    M D M D F S S
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
  • STELLENMARKT