75 Jahre WIKA: Von der Manometerfabrik zum Global Player für Messtechnik

19.03.2021
Die WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG begeht in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. 1946 mit dem Fokus auf die Produktion von Manometern gegründet, ist die WIKA Gruppe heute ein auf dem Weltmarkt führender Hersteller für Industrie- und Prozessmesstechnik.
75 Jahre WIKA: Von der Manometerfabrik zum Global Player für Messtechnik

75 Jahre WIKA (Bildquelle: WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG)

Mit 11.000 Beschäftigten erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Dank der breiten Aufstellung und einer nachhaltigen Finanzstruktur hat sich WIKA auch in der Corona-Krise gut behauptet.

Das familiengeführte Unternehmen ist heute weltweit mit 43 Niederlassungen vertreten und verfügt in allen Schlüsselmärkten über Produktionsstandorte. Neben dem umfassenden Produktportfolio für die Messgrößen Druck, Temperatur, Füllstand, Durchfluss und Kraft bietet WIKA vielfältige Serviceleistungen. Innovative IIoT-Komplettlösungen runden das Leistungsspektrum ab.

Zur Stärkung der marktorientierten Firmenstrategie errichtet WIKA am Hauptsitz in Klingenberg am Main ein zentrales Innovationszentrum für die gesamte Gruppe. Es wird im Jubiläumsjahr eingeweiht.

 

Weitere Artikel zum Thema

Endress+Hauser behauptet sich in der Krise

22.02.2021 -

Endress+Hauser ist gut durch das Krisenjahr 2020 gekommen. Der konsolidierte Umsatz der Firmengruppe sank jedoch – stark beeinflusst durch Wechselkurs-Einflüsse – um annähernd 3 Prozent auf knapp unter 2,6 Milliarden Euro. Selbst ein starkes Laborgeschäft konnte die Ausfälle im Bereich der Prozessautomatisierung, die von den Folgen der Coronavirus-Pandemie härter getroffen wurde, nur teilweise ausgleichen.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT