Neue Allheat-Pumpen für hohe Temperaturen mit ungekühlter Gleitringdichtung

13.09.2011

Colfax gibt im Geschäftsfeld Colfax Fluid Handling die Einführung der neuen Allweiler Allheat-Baureihe bekannt. Die Allheat-Wärmeträgerpumpen fördern synthetische Öle mit bis zu 400 OC und einem max. Nenndruck von 40 bar (PN 40).

Neue Allheat-Pumpen für hohe Temperaturen mit ungekühlter Gleitringdichtung

Die „Allheat 1000“ ist mit einer max. Fördermenge von 1.450 m³/h das Flaggschiff der neuen 400 OC-Wärmeträgerpumpen. (Bild: Allweiler)

Durch die besondere Konstruktion reicht eine ungekühlte Gleitringdichtung. Damit stellen die Pumpen eine ökonomische Alternative zu herkömmlichen Wärmeträgerpumpen dar, die teure Sonderdichtungen benötigen.

Die Allheat-Baureihe nutzt ungekühlte Gleitringdichtungen. Betreiber setzen damit Pumpen ein, die Medien mit hohen Temperaturen bei besonders günstigen Investitions- und Wartungskosten fördern. Die neuen Allheat-Kreiselpumpen sind ideal für die Hochtemperatur-Wärmeübertragung wie sie etwa in Solaranlagen und bei der Bodendekontamination benötigt werden. Als Grundplatten-, Block- und Inlineversion mit einem hohen Anteil an Gleichteilen sind sie kostengünstig herzustellen und einfach zu warten. Zusätzlich deckt eine einheitliche Werkstoffausführung alle Fördermedien ab.

Allheat-Pumpen sind besonders vielseitig und bieten daher auch eine große Investitionssicherheit. Entschließt sich ein Betreiber etwa zur Umstellung auf moderne synthetische Öle, kann er seine Pumpen leicht durch den einfachen Austausch der Einschubeinheiten an die erhöhten Anforderungen anpassen. Diese vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten ein und desselben Pumpentyps für die verschiedenen Wärmeträger vereinfachen die Prozesse beim Betreiber und beim Anlagenbauer.

„Der langjährig erprobte und weiterentwickelte Aufbau der Allheat-Baureihe führt zu deutlich niedrigen Gesamtkosten (TCO) als bei vergleichbaren Systemen“, fasst Stefan Kleinmann, Vice President Geschäftsbereich Industrie und Mitglied der Geschäftsleitung der Allweiler AG, zusammen. Allweiler als Marke von Colfax Fluid Handling liefert bereits seit mehr als 40 Jahren weltweit Wärmeträgerpumpen und seit etwa 10 Jahren Hochtemperaturpumpen speziell für synthetische Wärmeträgeröle.

Weitere Artikel zum Thema

Leybold bietet VARODRY VDi Systeme für industrielle Vakuumprozesse

03.08.2022 -

In industriellen Vakuumprozessen werden die Anforderungen an ein smartes Leistungsmanagement und die Energieffizienz stetig höher. Für mehr Intelligenz, Variabilität und Wirtschaftlichkeit in Beschichtungs-, Trocknungs- und Wärmebehandlungs-Prozessen hat der Vakuumspezialist Leybold daher das VARODRY VDi Vakuumsystem mit integrierter VAControl CAB-Steuerung entwickelt. Die Pumpensysteme der neuen Baureihe bestehen aus den luftgekühlten, ölfreien VARODRY Schraubenpumpen, den trockenverdichtenden Wälzkolbenpumpen der RUVAC Serie sowie der VAControl CAB-Steuerung für ein smartes Management aller Pumpenprozesse.

Mehr lesen