Bitzer gewinnt Acrex Award für „Green Products‟

20.04.2016

In der gesamten Kälte- und Klimatechnikbranche steht die Farbe Grün für ein Unternehmen: Bitzer, der Spezialist für Kältemittelverdichter, hat sich in mehr als 80 Jahren mit Erfindungsgeist, Zuverlässigkeit und Qualität seinen guten Ruf als Traditionsunternehmen erarbeitet.

Bitzer gewinnt Acrex Award für „Green Products‟

Die Auszeichnung der CSVH3 Serie mit dem Acrex Award of Excellence 2016 unterstreicht die Stellung von BITZER als Innovationstreiber der gesamten Branche und zeigt: Wo grün drauf ist, steckt auch grün drin.

BITZER hat sich mit der neuen CSVH3 Baureihe erfolgreich für den Acrex Award of Excellence 2016 beworben. Dieser Preis wird von einer Fachjury in verschiedenen Kategorien vergeben – unter anderem „Green Products‟. Mit einem ESEER-Wert der Verdichter von über 6 bei typischen Betriebsbedingungen von luftgekühlten Flüssigkeitskühlsätzen zur Komfortklimatisierung setzt die CSVH3 Baureihe neue Maßstäbe in der Branche. Die Kompaktschraubenverdichter mit integriertem, kältemittelgekühltem Frequenzumrichter bieten höchste saisonale Energieeffizienz und schonen damit nachhaltig die Umwelt. Die Baureihe ist besonders für Anlagen mit hohem Teillastanteil geeignet und überzeugt ebenfalls durch hohe Volllasteffizienz sowie deutlich verbesserte ESEER-, IPLV- und SCOP-Werte.

Intelligenter Verdichter mit großem Einsatzbereich

Der neue CSVH37 Kompaktschraubenverdichter hat eine Kälteleistung von 550 kW (+5/50° C) und ein Fördervolumen von bis zu 960 m3/h. Der größere CSVH38 hat eine Kälteleistung von 660 kW (+5/50° C) und ein Fördervolumen von bis zu 1.156 m3/h.

Der CSVH3 überwacht – wie die kleinere CSVH2 Serie – seine Einsatzgrenzen selbst: Überschreitet ein Wert die vorgegebenen Parameter, erfolgt zunächst eine Warnmeldung mit der Möglichkeit zur Anpassung der Leistungs- und Betriebsparameter. Erst bei längerer Überschreitung der Maximalwerte schaltet die Steuerung den Verdichter selbständig ab. Die Verdichter kommunizieren per Modbus mit der übergeordneten Anlagensteuerung. Über den integrierten Datalog kann jederzeit das Betriebsverhalten über die Laufzeit analysiert und das System optimal eingestellt werden. Mit der CSVH2 und der Einführung der neuen CSVH3 Baureihe bietet BITZER nun die komplette Leistungspalette bis 1.156 m³/h Fördervolumen auch im Bereich der drehzahlgeregelten Hocheffizienzverdichter mit integriertem Frequenzumrichter an. Über das BITZER Electronics Service Tool (BEST) bedienen Kälte- und Servicetechniker alle BITZER IQ Produkte schnell und einfach am PC.

Bild: (von links): Große Freude über den Acrex Award of Excellence 2016 in der Kategorie „Green Products‟ – Chief Technology Officer Rainer Große-Kracht, Rob de Bruyn (Managing Director of BITZER Refrigeration Asia) und Chief Sales and Marketing Officer Gianni Parlanti erhalten die Urkunden für den CSVH3 Kompaktschraubenverdichter (Foto: Bitzer)

Weitere Artikel zum Thema

Hocheffiziente Motorenreihe von Siemens durchgängig in der Wirkungsgradklasse IE4

06.04.2021 -

Siemens präsentiert im Rahmen der Digital Enterprise Virtual Experience zur Hannover Messe 2021 die Motorenreihe Simotics SD. Diese wird in der Standardausführung durchgängig in der Wirkungsgradklasse Super Premium Efficiency (IE4) angeboten – über das gesamte Leistungsspektrum von 2,2 bis 1.000 kW und für die Polzahlen 2, 4, sowie ab 75 kW für 6 Pole und ab 55 kW für 8 Pole.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Veranstaltungen

    « April 2021 » loading...
    MDMDFSS
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    17
    18
    19
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    1
    2
  • STELLENMARKT

    22.03.2021

    Elektriker als Service-Techniker (m/w/d)

    Jung Pumpen GmbH
      Raum Karlsruhe (PLZ-Gebiete 76, 77 und 79)
      Raum Heidelberg/Bergstraße (PLZ-Gebiete 64700-64759 sowie 69)
      Raum Düsseldorf (PLZ-Gebiete 40, 41 und 47)