Änderungen im Vorstand der Andritz AG

11.09.2019
Mark von Laer, seit 1. März 2017 Finanzvorstand der Andritz AG, wird zum Jahresende 2019 aus der Andritz AG ausscheiden. Als seinen Nachfolger mit Wirkung vom 1.12.2019 hat der Aufsichtsrat Herrn Norbert Nettesheim bestellt.
Änderungen im Vorstand der Andritz AG

Norbert Nettesheim (Foto: Andritz AG)

Norbert Nettesheim, geboren 1962, ist Diplomkaufmann der Universität Köln. Er verfügt über umfassende Erfahrung im Projektgeschäft und hat den weit überwiegenden Teil seines Berufslebens in zunehmend verantwortungsvollen Führungspositionen in der Voith-Gruppe verbracht, unter anderem als kaufmännischer Geschäftsführer in verschiedenen Konzerngesellschaften und zuletzt als Leiter Konzerncontrolling, Rechnungslegung und Beteiligungen der Voith GmbH & Co. KGaA.

Die anderen Vorstandspositionen der Andritz AG bleiben unverändert.

Quelle: ANDRITZ AG

Weitere Artikel zum Thema

Übernahme der gesamten Anteile an Voith Hydro abgeschlossen

03.03.2022 -

Nach Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen hat Voith am 1. März 2022 die Übernahme aller Anteile an Voith Hydro vom bisherigen Joint-Venture-Partner Siemens Energy erfolgreich abgeschlossen. Der Technologiekonzern und sein langjähriger Partner Siemens Energy hatten sich am 21. Oktober 2021 auf eine Übernahme der verbleibenden Anteile in Höhe von 35 Prozent an der früheren Voith Siemens Hydro Power Generation GmbH & Co. KG verständigt.

Mehr lesen