impeller.net The Online Pump Magazine

20.09.2019

Andritz liefert Komplettsystem zur Rejektaufbereitung und Schlammentwässerung an Papierfabrik Palm

Andritz Universal Rotary Shear UC1300 (Foto: ANDRITZ AG)

Der internationale Technologiekonzern Andritz erhielt von der Papierfabrik Palm GmbH & Co KG den Auftrag, das komplette Rejektaufbereitungs- und Schlammentwässerungssystem für die neue Papierfabrik in Aalen, Deutschland, zu liefern. Die Inbetriebnahme ist für das dritte Quartal 2021 geplant.

Das von Andritz gelieferte Rejektaufbereitungssystem umfasst zwei Universal-Rotorscheren UC1300 und einen Universal Schredder FRX2000 und kann Leichtrejekte sowie Pulperzöpfe verarbeiten. Die Pulperzöpfe werden ohne manuellen Eingriff verarbeitet, da sie direkt am Entstehungsort unter dem Pulper zerkleinert und über Förderbänder weiter transportiert werden. Herzstück der Schlammentwässerung wird eine für hohen Durchsatz ausgelegte Schlammschneckenpresse SCS sein, die den Schlamm auf effizienteste Weise entwässert.

Palm hat bereits mehrere Andritz Schlammentwässerungssysteme in anderen Werken in Betrieb. Dieser Auftrag bestätigt einmal mehr die langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit beider Unternehmen.

Palm mit Hauptsitz in Aalen ist eines der führenden Unternehmen der europäischen Papierindustrie. Die Gruppe gliedert sich in die Papierfabrik Palm, bestehend aus fünf Papierfabriken zur Herstellung von Papier, die Palm Packaging Group mit 28 Anlagen zur Produktion von Wellpappe sowie Palm Recycling, bestehend aus zwei Recyclingunternehmen. Alle Papiere und Wellpappen bestehen zu 100% aus rezyklierten Altpapierfasern.

Bild: Andritz Universal Rotary Shear UC1300 (Foto: ANDRITZ AG)

Quelle: Andritz

Weitere Artikel über ANDRITZ


News zum Thema PAPIERPRODUKTION


News zum Thema SCHLAMMENTWÄSSERUNG