impeller.net The Online Pump Magazine

08.05.2019

Wie Xylem Watermark und dessen Stakeholder 2019 Wasserprobleme lösen

Xylem Watermark, Xylems firmeneigenes Programm für Bürgerrechte, hat für 2019 einige interessante Initiativen geplant, um Wasserressourcen zu schützen und mehr Menschen Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen.

Kunden, Lieferanten und Investoren zur Unterstützung einladen
Watermark engagiert sich und investiert in führende gemeinnützige Organisationen, die Gemeinden mit nachhaltigen Lösungen für sauberes Wasser und Hygieneerziehung versorgen. Nach 10 Jahren im Einsatz wird Watermark jetzt erweitert, und Kunden, Lieferanten und Investoren einschließen. Watermarks Ziel für das Jahr 2019 ist es, 2.500 externe Interessensvertreter für Xylem Watermark Aktivitäten zu gewinnen.

Mehr freiwillige Mitarbeiterstunden für gemeinschaftsbezogene Projekte
In den letzten drei Jahren haben Xylem Mitarbeiter in unterschiedlichen, gemeinschaftsbezogenen Projekten über 111 000 freiwillige Mitarbeiterstunden geleistet. Diese überwältigende Zahl trug dazu bei, weltweit Wasserressourcen zu verbessern und zu schützen. Für 2019 hat sich Xylem zum Ziel gesetzt, die Anzahl der freiwilligen Mitarbeiterstunden auf 62 000 zu erhöhen, mit einer Mitarbeiterteilnahme von mindestens 50 Prozent. Xylem Mitarbeiter können jedes Jahr bis zu acht Stunden für die Teilnahme an Xylem Watermark Aktivitäten nutzen und somit ihren Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Xylem Watermarks 30-Day Challenge
Der Weltwassertag war der Startschuss für Watermarks Make Your Mark 30-Day Challenge, die bis zum Tag der Erde dauert. In dieser Zeit engagieren sich Mitarbeiter und Interessensvertreter weltweit in freiwilligen, wasserbezogenen Aktivitäten und gemeinschaftsbezogenen Projekten.

Sauberes Wasser für 5 000 Kinder mit Manchester City
Jedes Jahr veranstaltet der Premier League Champion Manchester City – ein Xylem Partner – die Kampagne Cityzens Giving. Die Fans wählen, wie die Geldmittel auf die unterschiedlichen, gemeinschaftsbezogenen Projekte verteilt werden sollen. Das Projekt, das Xylem Watermark unterstützt – Safe Water in Bangalore, Indien – landete mit mehr als 450 000 Stimmen auf dem ersten Platz.

Das bedeutet, dass die City Football Group, die Muttergesellschaft von Manchester City, £92 000 als Zuschussfinanzierung spendet, um für die 5 000 Kinder, die diesem Gebiet leben, den Zugang zu sauberem Wasser zu verbessern. Xylem Watermark unterstützt das Projekt durch Freiwilligeneinsätze seiner Mitarbeiter und Ausrüstung zum Filtern von Wasser. Manchester City Fans und Freiwillige von Xylem fuhren nach Bangalore, um beim Bau eines Wasserturms zu helfen.

Quelle: Xylem

Weitere Artikel über XYLEM


News zum Thema WASSER



News zum Thema SPENDE