impeller.net The Online Pump Magazine

15.03.2019

5. Arab Water Week am Toten Meer in Jordanien

Unter dem Dach von German Water Partnership (GWP) präsentierte sich vom 3. bis 5. März 2019 erneut erfolgreich die deutsche Wasser-wirtschaft auf der 5. Arab Water Week am Toten Meer in Jordanien. Passend zu 60 Jahren deutsch-jordanischer Entwicklungskooperation feiert auch die Zusammenarbeit zwischen GWP und der Arab Water Utilities Association (ACWUA) mit der gemeinsamen Organisation der Veranstaltung in 2019 ihr zehnjähriges Jubiläum.

Nach der feierlichen Eröffnung der Konferenz und Fachausstellung am Sonntagmorgen in Anwesenheit des Jordanischen Wasserministers Raed Abu Al-Saud fanden unter dem Motto „Towards Sustainable Development in Water and Sanitation“ zahlreiche Sessions und Paneldiskussionen statt. Im Vordergrund standen dabei die großen Herausforderungen der Region: optimales Management und Schutz der knappen Wasserressourcen, Know-how Transfer und strategische Planung im Wassersektor. Die zehn vertretenen GWP-Mitgliedsunternehmen brachten ihr Fachwissen in sieben Expertenpanels durch Fachvorträge ein und zeigten praktische Lösungswege zur Bewältigung der wasserwirtschaftlichen Heraus-forderungen in der Region auf. Der Staatssekretär im jordanischen Wasserministerium Ali Subah besuchte den Stand von GWP im Rahmen der Fachaustellung und würdigte die starke Präsenz der deutschen Wasserwirtschaft.

Ein Networking Dinner am Ende des ersten Konferenztages bot Gelegenheit zum intensiven Austausch zwischen den rund 500 Teilnehmern aus den verschiedensten Ländern und Regionen der Arabischen Welt. „Wasserverbände sind wichtige Multiplikatoren und können dabei helfen den Wissensaustausch zu fördern und damit notwendige Veränderungen im Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser voranzutreiben. Die Unterstützung von Verbänden wie ACWUA in ihrer Arbeit ist uns daher ein wichtiges Anliegen, und wir sind stolz auf die enge Kooperation der letzten 10 Jahre“, betonte GWP-Geschäftsführerin Julia Braune im Rahmen ihrer Rede auf der 5. Arab Water Week.


Foto: From the left: Thomas Gester (ATB Water Gmbh), Muhammed Qaddomi (Festo DMCC), Christian van Boxtel (Festo DMCC), Ali Subah (Jordanian Ministry for Water and Irrigation), Julia Braune (GWP), Khaldon Khashman (ACWUA), Rami Qadi (WILO SE), Paul Engelke (Kleine Solutions GmbH), Sener Polat (Rädlinger primus line GmbH), Martin Sommerweiß (STÜWA Konrad Stükerjürgen GmbH) (Foto: German Water Partnersip)

Quelle: German Water Partnership (GWP)

Weitere Artikel über GERMAN WATER PARTNERSHIP


News zum Thema WASSERWIRTSCHAFT


News zum Thema UMWELTSCHUTZ