impeller.net The Online Pump Magazine

13.03.2019

Lebensmitteltaugliche Elastomermischung erlaubt Medientemperaturen bis 200°C

Herstellung der Mischungen. (Foto: Netzsch)

Netzsch Pumpen & Systeme informiert über die Produktfreigabe einer neuen Elastomermischung für die Statoren von Nemo Exzenterschneckenpumpen und die Gehäuse-Einleger von Tornado Drehkolbenpumpen.

Die neue Mischung ist für Medientemperaturen von -5° C bis zu 200°C für Statoren und bis 160° C für die Gehäuse-Einleger geeignet und verfügt über das FDA Zertifikat für lebensmitteltaugliche Verwendung.

Darüber hinaus bietet die neue Mischung, die bei Netzsch entwickelt wurde und unter der Markenbezeichnung „Nemolast91“ vertrieben wird, eine bessere Abriebfestigkeit als eine vorherige Mischung und absorbiert weniger Wasser als in der Vergangenheit.

Bild: Herstellung der Mischungen. (Foto: Netzsch)

Quelle: Netzsch

Weitere Artikel über NETZSCH


News zum Thema EXZENTERSCHNECKENPUMPE


News zum Thema DREHKOLBENPUMPE