impeller.net The Online Pump Magazine

01.10.2018

Sulzer eröffnet neues Werk in Polen

Sulzer eröffnete in Breslau, Polen, eine neue Produktionsstätte für Produkte der Division Applicator Systems. Das starke Wachstum in den Klebstoff- und Dentalsegmenten, deren Produkte unter dem Markennamen Mixpac firmieren, erforderte zusätzliche Produktionskapazitäten. An ihrem neuen Standort schafft Sulzer mehr als 100 neue Arbeitsplätze.

Der neue Standort im Herzen Europas mit 6 300 m2 Produktionsfläche ist Sulzers neues Zentrum für Kartuschen und Mischer für Kunden aus der Klebstoffindustrie weltweit. Der neue Standort wird die Produktionskapazität für Klebstoffsysteme der Division Applicator Systems deutlich erhöhen. Sulzer entschied sich für Breslau, weil die Stadt ein starkes wirtschaftliches Umfeld, einen grossen Talentpool und eine hervorragende Infrastruktur für die Logistik bietet.

Die geleaste, massgeschneiderte Produktionsstätte erforderte eine Investition von rund PLN 10 Mio. (knapp CHF 3 Mio.) für modernste Spritzguss- und Montagemaschinen. Der neue Standort ermöglicht es Sulzer im Werk Haag, Schweiz, die Kapazitäten neu auszurichten und sich auf Produkte für die Dental- und Gesundheitsmärkte zu konzentrieren. In diesen Märkten hat das Unternehmen kürzlich seine Position mit den Akquisitionen von Transcodent und Medmix gestärkt.

Greg Poux-Guillaume, CEO von Sulzer, sagte: „Mit dieser Investition in zusätzliche Produktionskapazitäten bekräftigen wir unsere Überzeugung, dass unsere Segmente Klebstoffe, Dental und Gesundheitswesen sehr gute Aussichten haben.“

Quelle: Sulzer

Weitere Artikel über SULZER


News zum Thema PRODUKTION


News zum Thema POLEN