impeller.net The Online Pump Magazine

24.07.2015

QR Codes erleichtern den Service bei sera

sera Pumpen erhalten ab Juli einen einheitlichen Aufkleber, der die Angaben CE Zeichen, EAC Logo (TR Zertifizierung), Made in Germany und bei Standardpumpen auch einen QR Code beinhaltet.



Die QR Codes erleichtern dem Bediener/Kunden das Serviceleben. Durch das Einscannen des werknummernspezifischen Codes mit einem entsprechenden QR-Code-Reader auf dem Handy oder Tablet, gelangt der Nutzer mit einem Scan auf ein Serviceportal wo folgende Informationen zum Download bereit stehen:

  • Service Kontakt
  • Betriebsanleitung(en)
  • Produktinformation
  • Artikeltext
  • Datenblätter

Somit kann der Bediener direkt an der Pumpe alle Informationen abrufen, die er bei Servicefragen, im Störfall oder Fragen zur Bedienung benötigt ohne Ordner zu blättern.

Bild: sera QR-Code (Foto: sera GmbH)

Quelle: sera GmbH

Weitere Artikel über SEYBERT & RAHIER (SERA)


News zum Thema PUMPENINDUSTRIE



News zum Thema KOLBENMEMBRANPUMPE