impeller.net The Online Pump Magazine

22.05.2015

Neue NFB Pumpen von KNF

Die NFB-Linie von KNF (Foto: KNF Neuberger GmbH)

NFB Pumpen haben jeweils zwei Köpfe, angetrieben durch nur einen Motor. Im parallelverschalteten Modus wird durch die alternierende Ausstossbewegung der Köpfe ein gleichmässiger Volumenstrom erzeugt. Somit kann vermehrt auf Zusatzkomponenten zur Dämpfung der Pulsation verzichtet werden.

Im einzelverschalteten Modus können gleichzeitig zwei unterschiedliche Flüssigkeiten gefördert werden, was zuweilen eine zweite Pumpe überflüssig macht. Unter dem Strich bieten beide Betriebsarten Potenzial zur Kostensenkung.

Durch das kompakte Design der Pumpen gewinnt der Kunde Flexibilität beim Einpassen in sein System. Angetrieben mittels bürstenlosen DC Motoren kann die Förderleistung durch den Kunden geregelt und auf dessen Parameter angepasst werden. All dies hilft, langwierige Testphasen zu verkürzen und die Produkteeinführungszeit zu verbessern.

Dank der bewährten Membrantechnologie wird das Medium äußerst schonend transportiert, was das Fördern empfindlicher Flüssigkeiten vereinfacht. Außerdem kommt es nicht zu Verschmutzung durch Abrieb, wie man es z.B. von Zahnradpumpen her kennt. Das Handling chemisch aggressiver Medien wird durch den Einsatz verschiedener Membran- und Ventilmaterialien ermöglicht, alle auf die Kundenwünsche abgestimmt. Das Resultat sind wartungsfreie, langlebige Pumpen, welche ihren Zweck einwandfrei erfüllen.

Die NFB 5 fördert bei atmosphärischem Druck Mengen von 5 bis 50ml/min, die NFB 25 von 50 bis 300ml/min. Der maximal zulässige Druck für den Dauerbetrieb liegt bei einem Bar. Beide Pumpen erreichen eine Saughöhe von drei Meter.


Produktmerkmale:

  • Geringe Pulsation
  • Kompaktes Design
  • Möglichkeit, mit einer Pumpe gleichzeitig zwei Flüssigkeiten zu fördern
  • Regelbares Fördervolumen
  • Membrantechnologie zur sauberen und schonenden Förderung empfindlicher Flüssigkeiten
  • Chemisch resistente Ausführungen erhältlich
  • Langlebig und wartungsfrei
  • Selbstansaugend und trockenlaufsicher
  • Bietet Potenzial zur Kostensenkung

Bild: Die NFB-Linie von KNF (Foto: KNF Neuberger GmbH)

Quelle: KNF Neuberger GmbH

Weitere Artikel über KNF NEUBERGER


News zum Thema MEMBRANTECHNOLOGIE


News zum Thema BÜRSTENLOS