impeller.net The Online Pump Magazine

05.03.2015

Halm stellt neue elektronisch geregelte Hocheffizienzpumpen vor

Pünktlich zur ISH 2015 in Frankfurt präsentiert Halm u.a. die neue Hocheffizienzpumpe HEP Optimo und HEP Optimo L. (Foto: Halm Pumpen + Motoren GmbH)

Pünktlich zur ISH 2015 in Frankfurt präsentiert der schwäbische Pumpen- und Motorenhersteller die neuen Produkte HEP Optimo und HEP Optimo L.

Die elektronisch geregelten Hocheffizienzpumpen besitzen eine neuartige und selbsterklärende Bedienoberfläche, außerdem eine Leistungsanzeige, die eine permanente Kontrolle der Energieaufnahme ermöglicht. Direkt außen am Potentiometer lässt sich nun auch die Konstantdruckregelung einstellen. Proportionaldruck, feste Drehzahl und Nachtabsenkung bleiben wie gehabt bestehen.

„In die Entwicklung wurden ganz bewusst die Bedürfnisse des Handwerks mit einbezogen“, erklärt Geschäftsführer Felix Kröll. So wurde der Wunsch nach einem werkzeuglos zu montierenden Stecker bei der HEP Optimo, der nun nicht mehr abgewinkelt ist und daher weniger Platz einnimmt, ebenso berücksichtigt wie das All-Inclusive-Paket bei der HEP Optimo L. Das Ergebnis: Die elektronisch geregelten Hocheffizienzpumpen der HEP-Serie sind mit Permanentmagnettechnologie in Nassläuferausführung für den Einsatz in Heizungsanlagen mit variablem und konstantem Förderstrom konzipiert.

Die neue Serie eignet sich für ein breites Anwendungsfeld: HEP Optimo lässt sich optimal in Einfamilienhäusern, Bungalows und Flachdachhäusern einsetzen. HEP Optimo L ist für größere Leistungsbereiche wie Mehrfamilienhäuser, Sporthallen und industrielle Gebäude gedacht. Sie ist mit gleich drei verschiedenen Betriebsarten komplett ausgestattet und besitzt darüber hinaus zwei externe PWM-Signale (für Standardheizung und Solaranlagen) und 0-10 V Eingänge ab Werk. Die neuen Pumpen kommen bei Fußboden- und Radiatorenheizungen, Wärmepumpen und Solaranlagen zum Einsatz.

Kröll: „Wir haben einen konstant hohen Anspruch an die Qualität unserer Produkte. Moderne Produktionsanlagen und -verfahren sind ein Teil des Unternehmenskonzepts. Ein durchdachtes und ISO-zertifiziertes Qualitätsmanagement sowie zeitgemäße Prüfanlagen sind für uns unerlässliche Faktoren für den Erfolg.“

Bild: Pünktlich zur ISH 2015 in Frankfurt präsentiert Halm u.a. die neue Hocheffizienzpumpe HEP Optimo und HEP Optimo L. (Foto: Halm Pumpen + Motoren GmbH)

Quelle: Halm Pumpen + Motoren

Weitere Artikel über HALM


News zum Thema HOCHEFFIZIENZPUMPEN


News zum Thema HEIZUNGSTECHNIK