impeller.net The Online Pump Magazine

08.05.2013

Homa erweitert die Baureihe Sanistar C

Mit der neuen Sanistar C 102 erweitert Homa die Baureihe der leistungsstarken Abwasser-Hebeanlagen. (Foto: Homa)

Mit der neuen Sanistar C 102 erweitert Homa die Baureihe der leistungsstarken Abwasser-Hebeanlagen. Einsatzgebiet ist die Entsorgung von Schmutzwasser aus Räumen unterhalb der Rückstauebene. Im rundum sicheren und äußerst effizienten Betrieb fördert das kompakte Kraftpaket bis zu 30 m³ pro Stunde.

Eine der wichtigsten technischen Merkmale der überflutbaren Sanistar C 102 Hebeanlage ist die platzsparende Bauform bei gleichzeitig höchstem Nutzvolumen. So misst die Grundfläche des Kunststoffbehälters gerade mal 540 x 610 mm und bietet dank verschiedener horizontaler und vertikaler Zuläufe mit Nennweiten von 40, 100 und 150 Millimeter überzeugende Montagevorteile. Somit ist auch der nachträgliche Einbau des Leichtgewichtes kein Problem.

Herzstück der Sanistar C 102 Hebeanlagen sind ihre leistungsstarken Pumpen mit Edelstahlmotoren, die Schmutzwasser bis in eine Höhe von 12,5 m fördern. Weitere technische Highlights sind außerdem die verstopfungsfreien Vortex-Laufräder, Wellendichtungen mit Ölsperrkammern, Thermoschalter in der Motorwicklung sowie ein offenes Staurohr und der Drucksensor.

Für einen reibungslosen Betrieb der Pumpe garantieren die integrierten, weichdichtenden Rückschlagklappen.

Bild: Mit der neuen Sanistar C 102 erweitert Homa die Baureihe der leistungsstarken Abwasser-Hebeanlagen. (Foto: Homa)

Quelle: Homa

HOMA in der Virtuellen Ausstellung


Weitere Artikel über HOMA


News zum Thema ABWASSERHEBEANLAGEN


News zum Thema WELLENDICHTUNGEN