impeller.net The Online Pump Magazine

25.03.2013

VSX feiert 20-jähriges Firmenjubiläum

Die Firmengründer Hanns-Henrik Vogel (rechts) und Jens-Uwe Vogel, hier auf dem Pump Users International Forum 2012 in Düsseldorf, freuen sich über den langjährigen Erfolg ihrer Softwarelösung für die Pumpenindustrie. (Foto: VSX)

VSX – Vogel Software, der Hersteller der Pumpenauswahlsoftware Spaix, feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und blickt auf eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte zurück. Und es ist noch lange kein Ende in Sicht.

Wenn die VSX-Geschäftsführer Hanns-Henrik und Jens-Uwe Vogel an die Anfangszeiten in ihrem kleinen Dresdner Büro zurückdenken, müssen beide unwillkürlich schmunzeln. Im Zeitalter des IT-Umbruchs Anfang der 1990er Jahre stellten sich beide der Herausforderung, ein Programm zu entwickeln, welches die langwierige Pumpensuche in Katalogen optimieren sollte. Auf Basis des damals brandneuen Betriebssystems Windows 3.0 und später 3.1 entstand aus der Idee allmählich ein Programm, das die Pumpenauslegung revolutionierte. Das kleine Start-up entwickelte sich rasch weiter und schon wenige Jahre später hatte sich das Team erheblich vergrößert. Die ursprüngliche Software ipsi wurde 1998 durch das Spaix-Programm abgelöst, welches heute bei vielen, auch international tätigen Pumpenherstellern im Einsatz ist.

Und auch das Arbeitsumfeld änderte sich: Die Räumlichkeiten wurden größer und die Belegschaft wuchs kontinuierlich. Heute beschäftigt VSX über 20 Mitarbeiter und hat vor gut fünf Jahren ein geräumiges Büro im Dresdner Südwesten bezogen.

Überhaupt hat sich in den vergangen fünf Jahren auch hinsichtlich der Unternehmensaktivitäten viel getan. So fand 2011 erstmals eine Anwenderkonferenz rund um die Spaix Software statt, die sowohl bei Bestandskunden als auch bei Interessenten großen Anklang fand. Die nächste Auflage der Spaix User Conference ist für April 2014 geplant und soll dank einer intensivierten Praxisorientierung einen noch größeren Mehrwert für die Teilnehmer bieten.

Darüber hinaus konnte VSX den Vertriebspartner Euroflo gewinnen, der seit 2011 den südostasiatischen Markt betreut. Der Verkauf von Spaix Lizenzen in diesen Regionen ist sehr gut angelaufen. Die Anzahl der Kunden konnte deutlich erhöht werden, was auch zu einer weiteren Steigerung des Bekanntheitsgrades der Pumpenauswahlsoftware Spaix führte. Der Softwarevertrieb wird koordiniert und verantwortet von Max Chiew, Geschäftsführer der in Singapur ansässigen Firma Euroflo Pumps International Pte Ltd.

Zuletzt stellte VSX auf dem Pump Users International Forum 2012 in Düsseldorf die erste mobile Anwendung für die Spaix-Applikation vor. Die App für iOS-Betriebssysteme ergänzt das Multi-Plattform-Konzept von Spaix 4 Pumps und wird mit dem offiziellen Marktstart des Pumpenauswahlsystems für den produktiven Einsatz zur Verfügung stehen. Dem Nutzer von Spaix 4 Mobile stehen die Hydraulische Auswahl, die Produktdirektauswahl sowie die Suche über den Pumpennamen oder die Artikelnummer zur Verfügung, womit auch von unterwegs der schnelle Zugriff auf die vorhandenen Pumpendaten sichergestellt wird.

„Wir freuen uns, dieses Jahr unser 20-jähriges Bestehen feiern zu dürfen, weshalb wir auch das ganze VSX-Team wieder zu einer kleinen Feier einladen werden“, kommentiert Jens-Uwe Vogel. „Für die kommenden Jahre haben wir uns hohe Ziele gesteckt, deren Umsetzung schon in der Planung ist. So wird die Spaix Produktlinie mit funktionalen Veränderungen aufwarten. Kunden und Interessenten dürfen also gespannt sein.“

Bild: Die Firmengründer Hanns-Henrik Vogel (rechts) und Jens-Uwe Vogel, hier auf dem Pump Users International Forum 2012 in Düsseldorf, freuen sich über den langjährigen Erfolg ihrer Softwarelösung für die Pumpenindustrie. (Foto: VSX)

Quelle: VSX - Vogel Software

VSX in der Virtuellen Ausstellung


Weitere Artikel über VSX


News zum Thema PUMPENAUSWAHLSOFTWARE


News zum Thema KREISELPUMPEN