impeller.net The Online Pump Magazine

21.03.2013

Innovationen des Zahnradpumpenherstellers Micropump

Die AxFlow GmbH - exklusiver Vertriebspartner des Zahnradpumpen-Herstellers Micropump Inc.- stellt zwei bedeutende Neuentwicklungen vor, die Micropump in den letzten Monaten auf den Markt gebracht hat.

Die Hochdruckserie GAF: Das neue Kraftpaket von Micropump
Wenn eine Pumpe für kleine Durchflussmengen, hohen Differenzdruck und lange Lebensdauer in kompaktester Bauweise benötigt wird, ist die GAF Serie eine exzellente Lösung! Die GAF-Pumpe bietet einen erweiterten Differenzdruckbereich bis zu 17 bar, bei gleichzeitiger Beibehaltung aller Vorzüge, die die GA-Serie so erfolgreich gemacht haben: Präzise, pulsationsfreie Förderung, Verschleißkompensation für nahezu null Rückfluss und einen Magnetantrieb, der keine Wellenabdichtungen benötigt.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Hoher Differenzdruck:
    Die Pumpen der GAF-Serie wurden unter Anwendung fortschrittlichster Designprozesse und hochwertigster Materialien dafür entwickelt, einen größeren Differenzdruckbereich bis zu 17 bar abzudecken. Auch bei Verwendung unter Maximaldruck zeigen die Pumpen die herausragenden Eigenschaften und die Langlebigkeit, die für alle Pumpen der GA-Serie typisch sind.
  • Saugschuhdesign:
    Pumpen mit Saugschuhdesign kompensieren Verschleiß automatisch, sind hervorragend für den Dauereinsatz geeignet und arbeiten mit höchster Effizienz in höheren Druckbereichen.
  • Groß in der Leistung, klein im Platzbedarf:
    Kombiniert mit dem IEG elektromagnetischen Antrieb können die GAF-Pumpen bei kleinster Baugröße in viele Systeme integriert werden.
  • Isolierter Medienpfad:
    Der Magnetantrieb und die statischen Dichtungen behalten das Medium sicher in der Pumpe und etwaige Verunreinigungen draußen.
  • Pulsationsfreie Förderung:
    Präzisions-Pumpenelemente fördern das Medium durch kontinuierliche positive Verdrängung und helfen oft dabei, die Systemkomplexität zu vermindern, da sie Druckspitzen eliminieren und keine zusätzlichen Komponenten, wie z.B. Pulsationsdämpfer mehr notwendig sind.

Der EagleDrive : Der neue Kompaktantrieb von Micropump
Der EagleDrive repräsentiert die vierte Generation der elektromagnetischen Pumpenantriebe von Micropump und bietet revolutionäre Neuerungen in Bezug auf Geschwindigkeit und Kraft in einem kompakten Paket.

Die wichtigsten Verbesserungen gegenüber derzeit erhältlicher Antriebe:
  • Höhere Geschwindigkeiten (bis zu 10.000 U/min) ermöglichen höhere Durchflussraten
  • Erhöhtes Drehmoment (bis zu 145 mNm) für höhere Durchflussraten bei kontinuierlichen Förderdrücken
  • Kompaktere Abmessungen erleichtern die Systemintegration
  • Eingangsspannung von 10 – 38V
    Umgebungstemperatur bis 120° C
  • Keine beweglichen Teile außerhalb der Pumpe und demzufolge keine auswendige Ersatzteilbevorratung

Der EagleDrive ist in zwei Größen erhältlich - abhängig von den Leistungsanforderungen. Beide Größen sind entweder in einem IP55-Gehäuse oder ohne Gehäuse für OEM-Anwendungen erhältlich.

„Der neue Antrieb bietet signifikante Vorteile in Bezug auf Baugröße, Performance und Systemintegration gegenüber seinem Vorgänger, dem I-Drive, oder vergleichbaren Konkurrenzprodukten. Wir sehen den EagleDrive als echten Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden!“, erklärt Alan Ruth, CEO von Micropump Vancouver. „Der neue Antrieb ist mit den meisten unserer derzeit erhältlichen Pumpen kompatibel und macht die Kombination Pumpe/Antrieb kleiner, effektiver und einfacher zu benutzen und zu warten.“

Quelle: AxFlow

Weitere Artikel über AXFLOW


News zum Thema MICROPUMP


News zum Thema ZAHNRADPUMPEN