impeller.net The Online Pump Magazine

16.08.2012

fbr-Fachtagung: Bewässerung und Regenwassernutzung

Schwerpunktthemen der fbr-Fachtagung sind neue Kenntnisse und Systeme der Bewässerungstechnik sowie die Nutzung von Regenwasser als Bewässerungswasser.

Die Bewässerung mit Regenwasser von privaten und öffentlichen Sportstätten wie Fußballstadien, Tennis- oder Golfplätzen, Pferdesportanlagen, kommunalen und privaten Grünflächen sowie Flächen im Produktionsgartenbau nimmt stetig zu.

Dabei geht der Trend mehr und mehr zu hochwertigen Bewässerungsanlagen, die eine automatische und gleichmäßige Wasserausbringung in der optimalen Menge ermöglichen.

Wurde bisher der Wasserbedarf für die Bewässerung vielfach ausschließlich durch Trinkwasser gedeckt, zwingen heute ökologische und ökonomische Gründe zum Umdenken. Die Verwendung von Regenwasser ist ein erster Schritt dazu, auch wegen der positiven Eigenschaften des weichen und mineralienfreien Wassers.

Die Referenten informieren über neue technische Aspekte der Bewässerung, administrative Rahmenbedingungen und zeigen anhand von realisierten Praxisbeispielen Anwendungsmöglichkeiten, deren technische Ausführung und wirtschaftliche Vorteile.

Termin: Dienstag, 20. November 2012
Ort: Sportschule und Bildungsstätte Landessportbund Hessen e.V., Frankfurt a.M.

Im Anschluss an die Fachtagung findet eine Exkursion in die Commerzbank-Arena statt. Diese befindet sich direkt gegenüber des Veranstaltungsortes. Unter fachkundiger Leitung wird das Regenwassernutzungs- und -bewirtschaftungskonzept des Fußballstadions vorgestellt.

Quelle: fbr

Weitere Artikel über FACHVEREINIGUNG BETRIEBS- UND REGENWASSERNUTZUNG


News zum Thema REGENWASSER


News zum Thema BEWÄSSERUNGSTECHNIK