impeller.net The Online Pump Magazine

13.07.2012

Neue Sero Hochdruck-Seitenkanalpumpe SHP

Die neue Hochdruck-Seitenkanalpumpe SHP (Foto: Sero PumpSystems)

Sero PumpSystems bietet ab sofort in Erweiterung ihrer „classic products“ eine API-Linie speziell für die Förderung von Leichtsiedern in der Petrochemie, Chemie und Verfahrenstechnik an.

Für Prozesse, die den Einsatz von Pumpen mit großen Förderhöhen bei geringer Fördermenge erfordern, wurden bislang Pumpen eingesetzt, die oberhalb der Synchrondrehzahl arbeiten oder deren Laufräder große Durchmesser und sehr enge Kanäle haben – insgesamt aufwendige Lösungen.

Sero hat basierend auf der bewährten Seitenkanal-Laufradgeometrie eine neue „barrel“-Pumpe mit doppeltem Mantelgehäuse in schwerem Industriedesign für erhöhte Sicherheit entwickelt.

Die SHP ist als Hochleistungspumpe in ein- oder mehrstufiger Ausführung, mit Gleitringdichtung oder Magnetkupplung in Anlehnung an API 610 lieferbar.

Technische Daten:
Fördermengen: bis 8,5 m³/h
Förderhöhen: bis 1200 m
Nenndruck: bis 100 bar
Niedrigste NPSH-Werte: weit unter 1 m

Bild: Die neue Hochdruck-Seitenkanalpumpe SHP (Foto: Sero PumpSystems)

Quelle: Sero PumpSystems

Weitere Artikel über SERO


News zum Thema SEITENKANALPUMPE



News zum Thema VERFAHRENSTECHNIK