impeller.net The Online Pump Magazine

10.04.2006

CADISON R7 verfügbar

(ITandFactory).

Mit der Anlagenplanungs-Software CADISON R7 legt die ITandFactory GmbH (ITF) ein neues Release mit umfangreichen Neu- und Weiterentwicklungen sowie speziellen Kundenerweiterungen vor.

Die Release-Notes umfassen 137 Seiten – die ITF-Entwickler haben also in der Tat ein ganzes Paket an Neuerungen implementiert. Viele Anwender werden ihre Anregungen auf dem jährlichen User-Meeting jetzt wiederfinden und nutzen können.

Wesentliche neue Funktionen sind beispielsweise der Rohrleitungs-Konsistenzcheck, ein neuer Stutzenassistent, die Möglichkeit zu Revisionen von Isometrien und die Verfügbarkeit von Schaltpunkten für die Mess- und Regeltechnik (MSR).

Auch neue Interfaces sind geschaffen worden – beispielsweise API (Application Programming Interface, Zugriffsmöglichkeit auf Datenbankinhalte), Cadenas PartSolutions (Einlesen von Bauteilen aus Katalogen), Isomet-Vorauszählung (notwendige Daten zur Erstellung von Isometrien werden direkt in Isomet eingelesen), Aucotec, DB-Integration.

CADISON R7 ist mit der Verfügbarkeit auf AutoCAD2006 auch MDI-fähig (mehrere Dateien können gleichzeitig geöffnet sein). Zusätzlich wird ein neues Setup- und Lizenzierungsverfahren eingeführt. Darüber hinaus ist eine neue Online-Hilfe auf Basis der aktuellen technologischen Entwicklung implementiert.

Die ITandFactory GmbH, Bad Soden, ist eine Tochtergesellschaft des börsennotierten Ingenieurdienstleisters Triplan AG. Die Angebote der ITandFactory richten sich primär an professionelle Nutzer in der Prozess- und Automobilindustrie sowie der Gebäudetechnik. Diesen Kunden offeriert ITandFactory innovative Lösungen auf den gängigen Plattformen AutoCAD und MicroStation sowie kundenbezogene Entwicklungen: Von der Anlagen-, Fabrik- und Gebäudetechnik-Planung (CAD/CAE-Werkzeuge der TRICAD- und CADISON-Familie) bis hin zum IT-Consulting.

Bild: (ITandFactory).

ITandFactory

Weitere Artikel über ITANDFACTORY


News zum Thema CADISON


News zum Thema TRIPLAN AG