impeller.net The Online Pump Magazine

12.10.2004

Allweiler erhält Großauftrag für Polyol-Pumpen von Shell

Für den CSPC Nanhai Petrochemicals Complex in Südchina liefert die Allweiler AG 20 Pumpen. Der Auftrag hat einen Gesamtwert von über 750.000 EUR. Es handelt sich um 2- und 3-Spindelpumpen, die in der Produktion von Polyol eingesetzt werden.

Die bestellten 18 Pumpen der Baureihe "SNH" fördern Polyol, die zwei Pumpen der Baureihe "236.105" als Reaktor-Entleerungspumpen Slabstock Polyol. Die 3-spindeligen SNH-Pumpen sind in der Anlage als Slabstock/Moulding Product Pumps, Product Pumps und Product Shipping Pumps eingesetzt.

Die Anlage entsteht in Südchina ca. 80 km nordöstlich von Hongkong in der Provinz Guangdong und ist ein 50:50 Joint-Venture zwischen Shell Nanhai BV und CNOOC Petrochemicals Investment Limited (CPIL). Die Anlage mit einem Investitionsvolumen von 4,3 Milliarden US$ besteht aus einem Kondensat/Naphtha-Cracker, der pro Jahr 800,000 Tonnen Ethylene und 430,000 Tonnen Propylene herstellen wird. Weitere zehn Prozess-Einheiten produzieren Monoethyleneglykol, LD-Polyethylen, LLD/HD-Polyethylen, Polypropylen, Styrolmonomore und Propylenoxide sowie Polyole.

Ein Shell Joint-Venture hat sich mit diesem Auftrag zum ersten Mal bei Polyolpumpen für Aggregate der Allweiler AG entschieden. Hauptgrund waren die zahlreichen Referenzinstallationen. Schraubenspindelpumpen dieser Baurreihen sind schon seit Jahrzehnten weltweit in zahlreichen Chemiewerken im Einsatz. Die Allweiler AG ist bei Schraubenspindelpumpen weltweit führend. Diese Baureihen zeichnen sich durch lange Lebensdauer, schonende Förderung des Mediums, zuverlässigen Betrieb und gute Wirkungsgrade aus. Zudem konnte das Unternehmen mit der Waterfield Sdn. Bhd. aus Shah Alam/Malaysia einen langjährigen kompetenten Partner benennen, der vor Ort die Abwicklung mit dem Regional Headquarter der Firma Technip in Kuala Lumpur als Auftraggeber übernahm.

Die Allweiler AG ist der älteste deutsche Pumpenhersteller (gegr. 1860) und europäischer Markt- und Technologieführer bei Kreisel-, Propeller-, Schraubenspindel-, Exzenterschnecken-, Kreiskolbenpumpen und Mazeratoren sowie Schlauchpumpen. Die Allweiler AG besitzt eine eigene Gießerei und erstellt betriebsfertige Brennstoff- und Spülwasseranlagen. In Deutschland hat die Allweiler AG ihren Hauptsitz in Radolfzell am Bodensee und eine bedeutende Niederlassung in Bottrop. Seit 1998 ist die Allweiler AG Teil der Colfax Pump Group, die weltweit führend in der Herstellung von Pumpen ist. Mit 900 Beschäftigten erreichte die Allweiler AG 2003 einen Umsatz von 144 Mio. EUR.

Allweiler

Weitere Artikel über ALLWEILER


News zum Thema SCHRAUBENSPINDELPUMPEN