impeller.net The Online Pump Magazine

05.07.2019

Intelligentes Monitoring & Controlling von Regenwasser

Zur erfolgreichen Handhabung von Regenwasser müssen Versorgungsunternehmen die Leistung ihres Regenwassersystems kennen. Xylems Monitoring & Controlling Lösungen helfen, dies zu erreichen, da diese wichtige Echtzeit-Informationen von Pumpen, Pumpenstation und kompletten städtischen Kanalnetzen liefern, durch die beispielsweise die Stadt South Bend im US-Bundesstaat Indiana 500$ Millionen in Kapitalausgaben einsparen konnte.

Monitoring & Controlling (M&C) beinhaltet die Leistungsermittlung eines Pumpensystems und das Ausführen korrigierender Maßnahmen, um sicherzustellen, dass das System die gesetzten Ziele erreicht. M&C ist von zentraler Bedeutung, da es einen genauen Leistungsüberblick ermöglicht und Versorgungsunternehmen dadurch einen Überblick über sämtliche Aspekte ihres Regenwassersystems gibt und sie somit in die Lage versetzt, Ereignisse zu verhindern und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Die drei M&C-Ebenen des Regenwassermanagements
M&C besteht im urbanen Regenwassermanagement aus drei Controlling-Ebenen: Pumpenebene, Stationsebene und Netzwerkebene. Durch die Implementierung von Decision Intelligence auf allen Ebenen können Versorgungsunternehmen M&C einsetzen, um die Leistung und die Lebensdauer ihrer Pumpensysteme zu verbessern.

Pumpenebene: M&C auf dieser Ebene umfasst Live-Updates der Pumpenleistung und die Möglichkeit, die Pumpe von einem zentralen Ort fernzusteuern. Komplexere Leistungsmerkmale umfassen das Erkennen von Verstopfungen, Pumpenreinigung und Optimierung des Energieverbrauchs.

Stationsebene: Auf Stations- und Beckenebene bietet M&C Informationen und Funktionen zu Wasserstand, Sumpfreinigung, Rohrreinigung, für Wartungsdurchläufe, zur Ermittlung von Volumen und Statistik des angestauten Überlaufs und über den Ablauf.

Netzwerkebene: Für ein Netzwerk aus miteinander verbundenen Stationen oder Becken schließen die Informationen und Funktionen, die M&C bietet, Zeit bis zum Überlauf, Sollwertprofile, kontrollierten Überlauf, Messen von Niederschlägen und das Identifizieren früher Warnzeichen bei hohen Durchsatzraten ein.

Mischwasserüberläufe durch Überwachung von Kanalnetzen verhindern
Wenn Abwasser und Regenwasser in einem System zusammenfließen, muss das System Schwankungen der einlaufenden Abwasser- und Regenwasserströme verkraften. Der Druck auf das System nimmt bei starken Niederschlägen zu, wenn Ablagerungen im System aufgewirbelt werden und in die Pumpenstation gelangen.

Xylem kann helfen, die Aufbereitungsleistung von Mischwassersystemen durch Koordination von M&C zwischen vorhandenen Pumpen, Pumpenstationen und Kläranlagen zu verbessern und somit Schwankungen bei der Einlaufmenge zu regulieren.

Wie South Bend die Mischwasserüberläufe um 70 Prozent reduzierte
Aufgrund seines veralteten Kanalsystems leitete die Stadt South Bend im US-Bundesstaat Indiana jährlich 4 bis 7,5 Millionen m3
Mischwasserüberläufe in den Saint Joseph River ein. Die Stadt bat Xylem um Hilfe bei der Lösung dieses Problems. 2008 installierte South Bend ein Echtzeit-Überwachungssystem und platzierte im gesamten Wassereinzugsgebiet über 120 Sensoren.

Nach einer umfassenden Analyse der Daten 2012 installierte die Stadt Xylems Intelligent Urban Watershed Plattform, BLU-X, ein Echtzeit-Entscheidungsunterstützungssystem. Das System besteht aus intelligenten Sensoren und Stellantrieben, die – wie im Warenterminhandel – die verfügbare Durchleitungskapazität in Echtzeit einsetzen, um Überschwemmungen zu verhindern. BLU-X liefert Überschwemmungsinformation über SCADA-Bildschirme an die Bediener, über Smartphones und Tablets an die Mitarbeiter im Außendienst und an Webportale.

Seit 2012 haben die Überwachungsstandorte (derzeit 152) und die 13 automatisierten Tore und Ventile den Überlauf in Trockenzeiten in South Bend eliminiert und die Mischwasserüberläufe um 70 Prozent reduziert. Indem sie ihr aktuelles System optimierte, anstatt neue Infrastruktur zu bauen, hat die Stadt ungefähr 500$ Millionen in Kapitalausgaben eingespart.

Quelle: Xylem

Weitere Artikel über XYLEM


News zum Thema REGENWASSER


News zum Thema ÜBERWACHUNG