Wilo auf dem Klimaschutzkongress

07.01.2004

Die Deutsche Energie-Agentur lud die Wilo AG ein, auf ihrem Klimaschutzkongress über das Marketing für die Hocheffizienz-Pumpe Wilo-Stratos zu berichten. Denn, so Umweltminister Jürgen Trittin, ...

Wilo auf dem Klimaschutzkongress

Große Beteiligung am Klimaschutzkongress in Berlin: Die Wilo AG stellte dort ihr Hocheffizienzprogramm vor. (Foto: dena, Berlin)_x000D_

bei seiner Eröffnungsrede: "Die Steigerung der Energieeffizienz ist ein wesentlicher Schlüssel für eine klimaschützende Umweltpolitik."

Zu der hochkarätig besetzten Veranstaltung am 18. November 2003 kamen mehr als 100 Teilnehmer aus Politik, Unternehmen, Behörden und Institutionen nach Berlin und diskutierten neue Wege für den Klimaschutz. Zentrales Thema dabei: Wie können die Verbraucher für hocheffiziente Technologien gewonnen werden? Als positives Beispiel präsentierte Wilo-Marketingleiter Gebäudetechnik Jürgen Resch das Hocheffizienz-Marketing des Pumpenherstellers. 80 Prozent Stromersparnis gegenüber herkömmlichen Pumpen sind ein starkes (finanzielles) Argument, mit dem Wilo bereits viele TGA-Fachplaner überzeugen konnte. Doch weiter gehende Zielgruppen, wie zum Beispiel Vermieter, die von der Energieeinsparung nicht direkt profitieren, sind für den Pumpenhersteller schon schwieriger zu erreichen. Hier – so war sich die engagierte Diskussionsrunde einig – sind auch staatliche Fördermaßnahmen gefragt, um Hocheffizienz-Technologien zum Durchbruch zu verhelfen.

Stephan Kohler, Geschäftsführer der dena, betonte in seiner Abschlussrede vor allem auch die Notwendigkeit einer engeren Zusammenarbeit aller Beteiligten: "70 Prozent der Bevölkerung stehen dem Thema Klimaschutz positiv gegenüber. Dieses Potenzial müssen wir mit Kommunikationsmaßnahmen mobilisieren. Dafür brauchen wir auch noch stärker die Kooperation mit der Wirtschaft." Als positives Beispiel nannte er – die Wilo AG.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Arbeiten 4.0: Evolution statt Revolution

15.04.2021 -

In den letzten Jahren befindet sich die Industrie in einer spannenden Phase: Als vierte industrielle Revolution angepriesen, verändert die Automatisierung die Art und Weise wie Menschen arbeiten – die Interaktion mit Maschinen rückt in den Vordergrund.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT