Hocheffiziente Heizungspumpen für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern

04.04.2013

Die von Xylem neu vorgestellten hocheffizienten Heizungspumpen Ecocirc Premium sind speziell für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern konzipiert. Im Vergleich zu alten, ungeregelten Standardheizungspumpen sparen die neuen Pumpen bis zu 90 Prozent Stromkosten und machen sich damit innerhalb von 2 bis 3 Jahren von selbst bezahlt.

Hocheffiziente Heizungspumpen für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern

Die von Xylem neu vorgestellten hocheffizienten Heizungspumpen Ecocirc Premium sind speziell für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern konzipiert. (Foto: Xylem)

Standardmäßig ist ein Multidisplay integriert, das abwechselnd die aktuelle Leistungsaufnahme in Watt, die Förderhöhe in Millibar oder die Fördermenge in Liter pro Sekunde anzeigt. Die Anzeige erfolgt automatisch in alternierendem Wechsel.

Die zur Heizsaison 2013/14 verfügbare Lowara Ecocirc Premium entspricht bereits heute den Anforderungen der ErP-Direktive für 2015. Die Hocheffizienz wird durch Kombination neuester ECM- und Permanentmagnet-Technologie und dem Kugelmotorprinzip erreicht.

Als Regelungsarten bietet die neue hocheffiziente Umwälzpumpe eine Konstantdruck-Regelung (Δp c) speziell für den Einsatz in Fußbodenheizungen an, sowie eine automatische Proportionaldruck-Regelung (Δp v) und eine konstante Kennlinien-Regelung. Die jeweils gewählte Regelungsart wird durch ein farbiges LED im Drehknopf angezeigt.

Neu ist auch die serienmäßig integrierte Entlüftungsfunktion. Durch Halten des Drehschalters für fünf Sekunden in der Startstellung wird in allen eingestellten Regelungsarten ein automatischer Entlüftungsmodus gestartet, der den Pumpeninnenraum wirksam von Luft befreit. Nach Abschluss der automatischen Entlüftung schaltet die Pumpe automatisch auf die voreingestellten Regelungsart und Leistungswerte.

Ebenfalls enthalten ist auch die patentierte Anti-Block-Technologie. Diese trennt den Hauptstrom des Fördermediums vom permanentmagnetischen Kugelrotor. Magnetit, Rostschlamm und abrasive Stoffe bleiben damit von sensiblen Bauteilen fern. Ein Blockieren ist ausgeschlossen, die Pumpe ist weitgehend magnethitresistent.

Die integrierte Übertemperatursicherung schützt durch automatische Reduzierung der Drehzahl und durch kurzfristiges Ab- und Wiedereinschalten die Elektronik und das Lager gegen zu hohe Temperaturen.

Die Modelle der Baureihe Ecocirc Premium sind als vier oder sechs Meter Varianten in allen gängigen Anschlussgrößen verfügbar. Serienmäßig ist ein Universalstecker enthalten, der kompatibel zu den Modellen der gebräuchlichsten Fabrikate ist.

Die neuen Lowara Ecocirc Premium bieten genauso wie die hocheffizienten Lowara Trinkwasserzirkulationspumpen und die Kondensathebeanlage von Xylem die Vorteile der Handwerkermarke.

Weitere Artikel zum Thema

Hocheffiziente Motorenreihe von Siemens durchgängig in der Wirkungsgradklasse IE4

06.04.2021 -

Siemens präsentiert im Rahmen der Digital Enterprise Virtual Experience zur Hannover Messe 2021 die Motorenreihe Simotics SD. Diese wird in der Standardausführung durchgängig in der Wirkungsgradklasse Super Premium Efficiency (IE4) angeboten – über das gesamte Leistungsspektrum von 2,2 bis 1.000 kW und für die Polzahlen 2, 4, sowie ab 75 kW für 6 Pole und ab 55 kW für 8 Pole.

Mehr lesen
Direkt zur Produktauswahl im

PumpSelector

NEUESTE NACHRICHTEN

  • Advertisement
  • STELLENMARKT