Hochdruckpumpe als Eintauchvariante

21.03.2012

Zum ersten Mal wird KSB auf der diesjährigen Achema Eintauchpumpen vom Typ Movitec VCI vorstellen. Dabei handelt es sich um mehrstufige, vertikale Kreiselpumpen zur Förderung von Kühlmitteln, Kondensat sowie Schmierstoffen für Werkzeugmaschinen.

Hochdruckpumpe als Eintauchvariante

Die neuen Movitec VCI sind in fünf unterschiedlichen Baugrößen mit verschiedenen Stufenzahlen lieferbar. (Foto: KSB)

Mögliche Einsatzgebiete sind zum Beispiel industrielle Umwälzsysteme, Kühlwasserkreisläufe, Waschanlagen sowie allgemeine prozesstechnische Druckerhöhungsanwendungen.

Um einen möglichst großen Förderstrom und Förderhöhenbereich effizient abdecken zu können, sind die neuen Movitec VCI in fünf unterschiedlichen Baugrößen und mit verschiedenen Stufenzahlen lieferbar. Die maximale Fördermenge der Baureihe liegt bei 27 Kubikmetern in der Stunde, die größte Förderhöhe beträgt 250 Meter. Die zulässige Fördermedientemperatur liegt zwischen -20 bis +120˚C.

Die Aggregate sind zur Montage auf Behältern oder Flüssigkeittanks bestimmt, wobei die Pumpenhydrauliken in das Fördermedium eintauchen und die Motoren trocken aufgestellt sind. Die maximale Eintauchtiefe liegt bei 732 mm. Diese Bauweise kombiniert die Vorteile von Tauchpumpen mit denen von trocken aufgestellten Aggregaten. Sie stellt eine besonders kompakte Lösung dar. Weil sich der größte Teil der Pumpen im Behälter befindet, verringert sich die Anzahl von Rohrleitungen und Armaturen. Diese Bauweise reduziert Kosten und sorgt für optimale Ansaugverhältnisse.

Durch den Einbau von Leerstufen kann sichergestellt werden, dass sich der Saugmund der Pumpen immer nahe am Behälterboden befindet und die Fördermedien optimal umgewälzt werden. Die hydraulisch optimal gestalteten Stufengehäuse und Laufräder aus Edelstahl erzielen sehr hohe Wirkungsgrade. So bleiben Energieverbrauch und Betriebskosten niedrig. Außerdem ist der Wärmeeintrag in das zu fördernde Medium gering.

Dank einer kompakten, leicht zu tauschenden Patronengleitringdichtung sowie der automatischen Rückführung kleiner Leckagemengen in den Behälter ist die neue Movitec VCI sehr wartungsfreundlich und erreicht lange Standzeiten.

Standardmäßig besitzen die Aggregate einen IE2-Normmotor. Auf Wunsch können auch IE3-Motoren angebaut werden. Optional können Pumpen mit Frequenzumrichter betrieben werden. Das erhöht die Anlageneffizienz und erlaubt es, die Fördermenge an den tatsächlichen Bedarf anzupassen.

Weitere Artikel zum Thema

Leybold bietet VARODRY VDi Systeme für industrielle Vakuumprozesse

03.08.2022 -

In industriellen Vakuumprozessen werden die Anforderungen an ein smartes Leistungsmanagement und die Energieffizienz stetig höher. Für mehr Intelligenz, Variabilität und Wirtschaftlichkeit in Beschichtungs-, Trocknungs- und Wärmebehandlungs-Prozessen hat der Vakuumspezialist Leybold daher das VARODRY VDi Vakuumsystem mit integrierter VAControl CAB-Steuerung entwickelt. Die Pumpensysteme der neuen Baureihe bestehen aus den luftgekühlten, ölfreien VARODRY Schraubenpumpen, den trockenverdichtenden Wälzkolbenpumpen der RUVAC Serie sowie der VAControl CAB-Steuerung für ein smartes Management aller Pumpenprozesse.

Mehr lesen

Neue Smart Home-Regelung für Flächenheizung mit hydraulischem Abgleich

02.08.2022 -

Für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie gewerblich genutzte Objekte bietet Systemhersteller ZEWOTHERM ab sofort eine SmartHome-Einzelraumregelung mit integriertem hydraulischem Abgleich für wassergeführte Flächenheizungen an. Das funkbasierte System kann per App oder unabhängig von einer Internetverbindung als StandAlone-Lösung je nach Variante bis zu sechs oder zehn Heizzonen regeln. Das System erfüllt die BAFA Fördervorgaben des automatischen hydraulischen Abgleichs und ist für den Anschluss von Wärmepumpen geeignet.

Mehr lesen

Neue vollautomatische Feuerlöschtrennstation

01.08.2022 -

Mit der neuen Druckerhöhungsanlage Hya-Duo D FL-R komplettiert der Pumpenhersteller KSB sein Portfolio der Hydranten-Feuerlöschtrennstationen. Die DIN-14462-konforme Löschanlage versorgt im Brandfall Über- oder Unterflurhydranten mit einer Löschwasserversorgungsleistung von bis zu 192 m³/h Wasser mit nur einer Hauptlöschpumpe. Ausgelegt sind die Anlagen für die Brandschutz-Wasserversorgung von Objekten, wie Mehrfamilien-, Wohn-, Büro- und Park- sowie Krankenhäusern.

Mehr lesen

Fittings fit und sauber für die Lebensmittelproduktion

01.08.2022 -

Eine saubere Produktion von Lebensmitteln stellt hohe Anforderungen an die dort verwendeten Komponenten. Besonders für den Export in die USA müssen Hersteller die Regularien der U.S. Food and Drug Administration (FDA) einhalten, um ihre Produkte auf dem dortigen Markt vertreiben zu dürfen. Das gilt auch für Kleinstteile wie Klemm- und Steckverbindungen. Ein umfangreiches und FDA-konformes Portfolio an verschiedensten Fittings aus Metall bzw. rostfreiem Stahl bietet SMC mit seinen Serien KFG2H-C, KQG2-F, KQB2-F, KFG2-F – erstgenannte sogar im Clean Design, die eine besonders schnelle Reinigung ermöglicht.

Mehr lesen