Die Wilo AG sponsert Borussia Dortmund

17.09.2004

Die Dortmunder Wilo AG, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Pumpen und Pumpensysteme, ist seit Juli neuer Co-Sponsor und damit Partner des BVB.

Die Beziehung zwischen dem Pumpenhersteller Wilo und dem Fußballverein Borussia Dortmund ist durch den Sponsorenvertrag noch einmal gestärkt worden – eine Verbindung zwischen diesen beiden Unternehmen besteht allerdings schon lange.

So sind im Dortmunder Westfalenstadion eine ganze Reihe von Wilo-Pumpen eingebaut. Sie sorgen mit dafür, dass nicht nur auf dem Rasen, sondern auch bei der Technik alles rund läuft. Angefangen bei der "Fußbodenwärme im XXL-Format": Eine Rasenheizung macht es möglich, dass auch im Winter bei Eis und Schnee Fußball gespielt werden kann.

Darüber hinaus liefern leistungsstarke Umwälzpumpen den nötigen Versorgungsdruck in den Druckerhöhungsanlagen für die diversen Stadion-Tribünen. Und zu guter Letzt sind auch die Primär- und Sekundärpumpen in der Heizzentrale ein Produkt des bekannten Dortmunder Unternehmens. Wilo steht aber nicht nur für eine zuverlässige und sichere Pumpentechnik ein, sondern unterstützt nun seit neuestem auch die Mannschaft bei ihrem Kampf um Punkte und Siege.

Die Entscheidung für den BVB als lokale Sportgröße fiel den Verantwortlichen bei Wilo nicht schwer. Für den Pumpenhersteller mit seinen 1.200 Mitarbeitern am Standort Dortmund ist es eine Selbstverständlichkeit, das sportliche Aushängeschild der Stadt finanziell zu unterstützen.

Als starker Partner des BVB begleitet das weltweit agierende Wirtschaftsunternehmen die neu zusammengestellte Fußball-Elf mit ihren jungen Spielern auf dem Weg hin zu ihrem Ziel, auch im internationalen Fußball wieder eine feste Größe zu werden. Hohe Maßstäbe anlegen – dieses Bestreben zeichnet sowohl den börsennotierten Fußballverein Borussia Dortmund als auch die Wilo AG aus und hat bei der Entscheidung für den Bundesligisten eine maßgebliche Rolle gespielt.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

Seit 25 Jahren zuverlässig im Einsatz – ABEL EM-Pumpe

15.06.2022 -

Zuverlässig, robust und energiesparend – das sind drei der wesentlichen Merkmale der ABEL Elektromechanischen Membranpumpen (EM). Im Jahr 2022 begeht die ABEL EM ihr 25jähriges Jubiläum. Mit ihrem Start auf der Achema 1997 stellte ABEL ein völlig neues und patentiertes Antriebsprinzip vor, das den Pumpenmarkt revolutionierte.

Mehr lesen

Xylem stellt eine Reihe digitaler Lösungen vor

13.06.2022 -

Xylem präsentierte seine Suite digitaler Lösungen, Xylem Vue, die es Wasserversorgern ermöglicht, datengesteuerte Erkenntnisse zu gewinnen. Xylem Vue, das auf der IFAT München vorgestellt wurde, kombiniert intelligente und vernetzte Technologien, intelligente Systeme und Dienstleistungen sowie mehr als 100 Jahre Problemlösungserfahrung.

Mehr lesen

GAP Hire Solutions wählt Pumpen von Atlas Copco für seine neue Abteilung für Pumpenservices

03.06.2022 -

Das größte unabhängige Vermietungsunternehmen Großbritanniens, GAP Hire Solutions, hat eine spezialisierte Abteilung für Pumpenservices eingerichtet; und hat als Teil der Investition von 18 Millionen Pfund Pumpen von Atlas Copco Power and Flow ausgewählt. Atlas Copco wird 310 maßgeschneiderte Oberflächenentwässerungspumpen in verschiedenen Größen liefern, darunter 4-Zoll-, 6-Zoll- und 8-Zoll-Pumpen.

Mehr lesen