2. Wilo Wassertage: Schwerpunktthema Energieeffizienz in der Wasser- und Abwasserwirtschaft

17.08.2011

Nach der sehr erfolgreichen Premiere 2007 finden in diesem Jahr die „2. Wilo Wassertage“ am Adlersberg nahe Regensburg statt. Das zweitägige Fachsymposium am 28. und 29. September 2011 richtet sich an Entscheider aus Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, an Ingenieure und Fachplaner sowie an Vertreter von Umweltbehörden.

2. Wilo Wassertage: Schwerpunktthema Energieeffizienz in der Wasser- und Abwasserwirtschaft

Die „2. Wilo Wassertage“ am Adlersberg informieren am 28. und 29. September 2011 über aktuelle Entwicklungen, Zukunftstrends und Innovationen der Wasser- und Abwasserbranche. Dabei ist der erste Tag dem Thema Wasserversorgung gewidmet. (Foto: Wilo)

Namhafte Referenten informieren die Teilnehmer mit Blick auf das Schwerpunktthema Energie über aktuelle Entwicklungen, Zukunftstrends und Innovationen der Wasser- und Abwasserbranche. Dabei steht der erste Tag der Veranstaltung im Zeichen der Trinkwasserversorgung. Der zweite Tag ist der Abwasserbehandlung gewidmet. Die Tagung bietet neben umfassenden Fachinformationen auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Kommunale Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungssysteme sind komplexe Anlagen. Sie müssen nicht nur äußerst zuverlässig arbeiten, sondern über ihre gesamte Lebensdauer auch einen möglichst wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Betrieb gewährleisten. Vor diesem Hintergrund zeigen Experten aus Wasser- und Abwasserwirtschaft sowie aus Forschung und Umweltpolitik aktuelle Möglichkeiten und Perspektiven nachhaltiger Wasserversorgung und Abwasserreinigung auf. Auf dem Programm stehen unter anderem geeignete Strategien zur Steigerung der Energieeffizienz, die Anlagenoptimierung durch luftfreie Förderung sowie Hinweise zu Anlagenplanung und -auslegung. Auch die Erfahrungen wasserwirtschaftlicher Netzwerke wie des UmweltClusters Bayern werden präsentiert.

Veranstaltet wird das Fachsymposium von der Wilo SE, Spezialist unter anderem für Unterwassermotor-Pumpen, Abwasserpumpen und Tauchmotorrührwerke. Wilo ist Mitglied im German Water Partnership (GWP) des UmweltCluster Bayern und des bayerischen Kompetenzzentrum Umwelt (KUMAS).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Quelle: WILO SE

Weitere Artikel zum Thema

ABB kündigt Wechsel der Leiter der Geschäftsbereiche in der Konzernleitung an

02.03.2022 -

ABB hat einen Wechsel in der Leitung von zwei Geschäftsbereichen innerhalb der Konzernleitung bekannt gegeben. Die Änderungen treten zum 1. April 2022 in Kraft. Morten Wierod, derzeit Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik, übernimmt die Leitung des Geschäftsbereichs Elektrifizierung, und Tarak Mehta, derzeit Leiter des Geschäftsbereichs Elektrifizierung, wird Leiter des Geschäftsbereichs Antriebstechnik.

Mehr lesen

Besuch von Hochschulen bei der WILO SE, Werk Hof

22.11.2021 -

Um die Kontakte zwischen Bildungseinrichtungen, Industriebetrieben aber auch zwischen Lehrenden, Schülern und Studierenden in der tschechisch-deutschen Grenzregion zu intensivieren, plante die Hochschule Hof ein Austauschprojekt mit Schülern der Berufsoberschule Sokolov und Studierenden der Hochschule Hof. Organisatorisch wurde das Projekt von Euregio-Egrensis unterstützt.

Mehr lesen

Michael Riechel als Präsident bestätigt – Christoph Jeromin neuer Vizepräsident Wasser

06.10.2021 -

Michael Riechel steht weiterhin als Präsident an der Spitze des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW). Neu in das Präsidium aufgenommen wurde Christoph Jeromin. Er folgt als Vizepräsident Wasser Dr. Dirk Waider nach, der das Ehrenamt seit 2015 innehatte und nun nicht mehr kandidierte. Als Vizepräsidenten wiedergewählt wurden Dr. Thomas Hüwener und Jörg Höhler.

Mehr lesen