impeller.net The Online Pump Magazine

22.07.2002

Intelligente Drehzahlregelung zum Nachrüsten auf bestehende Pumpen

HYDROVAR (Quelle Vogel Pumpen)

VOGEL PUMPEN stellt eine intelligente und bedienerfreundliche Drehzahlregelung zum einfachen Nachrüsten auf bestehende Pumpen vor. Verglichen mit den Investitionskosten der HYDROVAR-Regeleinheit ergibt sich eine Amortisationszeit von weniger als einem Jahr (je nach Stromtarif).

Hauptvorteile:

Energieeinsparung
Durch genaue Anpassung der Pumpenleistung an den momentanen Bedarf kann bis zu 70% eingespart werden.

Verschleißärmerer Betrieb
Geringere mechanische Beanspruchung durch niedere Drehzahlen im Teillastbetrieb und Vermeidung von Direktstarts mit voller Drehzahl.

Keine Druckschläge
Der kontinuierliche Betrieb der Pumpen im Teillastbetrieb verhindert Druckschläge wie sie beim Start-Stop-Betrieb von ungeregelten Pumpen entstehen.

Geräuschreduktion
Geringeres Pumpenlaufgeräusch durch reduzierte Drehzahl im Teillastbereich. Kein Strömungsgeräusch an Pumpenventilen durch automatische Anpassung des Pumpenförderdruckes an die Anlagenkennlinie.

Geringere Anlaufströme
Einstellbare, lange Hochlauframpen verhindern unerwünschte Anlaufstromspitzen.

Mehrpumpenregelung möglich
Die integrierte Folgesteuerung über eine RS 485 Schnittstelle ermöglicht eine vollautomatische, bedarfsabhängige Steuerung mehrerer Pumpen ohne jegliche Zusatzgeräte.

Bild: HYDROVAR (Quelle Vogel Pumpen)

Weitere Details auf der HYDROVAR Website

Weitere Artikel über VOGEL PUMPEN