impeller.net The Online Pump Magazine

21.12.2016

Siemens erweitert Hochspannungsmotoren-Portfolio um neue Reihe bis 70 MW

Die neue Hochspannungsmotorenreihe Simotics HV HP von Siemens deckt einen Leistungsbereich bis 70 Megawatt (MW) ab. Durch ihr flexibles und modulares Konzept bietet sie passgenaue Lösungen für jede industrielle Applikation im hohen Leistungsbereich.

Die neue Reihe zeichnet sich durch kurze Lieferzeiten sowie einem minimierten Aufwand bei Planung und Engineering aus. Dies beschleunigt den Projektverlauf, wodurch die Gesamtanlage eher in Betrieb gehen kann. Die Hochspannungsmotoren lassen sich für verschiedenste Antriebsanwendungen im Schiffsbau, in der Kraftwerktechnik sowie in der Öl-, Gas-, Metall- und Faserstoffindustrie einsetzen.

Der reduzierte Aufwand entsteht durch die Integration in die Siemens-Standardtools, die nun bis 70 MW eine einfache und schnelle Auswahl und Konfiguration ermöglichen. Das Design wird mit der Siemens PLM Software umgesetzt, wobei sich die generierten Daten auch für die Anlagenplanung nutzen lassen. Standardisierte Schnittstellen sowie das leichte und kompakte Konzept erleichtern die Anlagenintegration. Auf der konstruktiven Seite zeichnet sich das System durch einen optimierten Grundrahmen aus. Dieser reduziert Schwingungen und Geräusche auf ein Minimum und macht den Motor besonders robust gegenüber extremen Umweltbedingungen. Dies trägt zu einer hohen Verfügbarkeit der Gesamtanlage ebenso bei wie die Einbindung in Condition Monitoring Systeme, der servicefreundliche Aufbau und die vereinfachte Ersatzteilhaltung durch den hohen Standardisierungsgrad der Komponenten. Hinzu kommen die umfangreichen Systemtestmöglichkeiten, die das Zusammenspiel von Simotics HV HP und Sinamics-Mittelspannungsumrichtern innerhalb eines integrierten Antriebssystems (IDS) sicherstellen.

Alle Simotics HV HP-Modelle sind als Synchronmotor oder als Asynchronmotor lieferbar. Sie sind erhältlich in Hoch- und Niedertemperaturausführung, in Gas- und Staubexplosionsschutz sowie in verschiedensten Kühlarten. Simotics HV HP erfüllt dabei branchen- und länderspezifische Zertifikate wie API, TR CU, CSA und NEMA.

Die Hochspannungsmotoren Simotics HV von Siemens decken einen Leistungsbereich bis 100 MW und darüber hinaus ab. Alle Hochspannungsmotoren sind dabei in den verschiedensten Konfigurationen verfügbar. Durch Wahlmöglichkeiten aus zahlreichen Kühlsystemen und Schutzarten sowie der Eignung für den Einsatz in aggressiven Atmosphären und explosionsgeschützten Bereichen sind sie äußerst flexibel einsetzbar. Die HV-Familie zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer aus.

Bild: Ein flexibles und modulares Konzept ermöglicht passgenaue Lösungen für jede industrielle Applikation im hohen Leistungsbereich: Mit der neuen Hochspannungsmotorenreihe Simotics HV HP deckt Siemens einen Leistungsbereich bis 70 MW ab. (Foto: Siemens)

Quelle: Siemens

Weitere Artikel über SIEMENS


News zum Thema HOCHSPANNUNGSMOTOR


News zum Thema LEISTUNG