impeller.net The Online Pump Magazine

27.10.2016

ProMinent: Neue Dosiersysteme Dulcodos universal

Die modular aufgebauten Dosiersysteme Dulcodos universal sind für die präzise Dosierung von Chemikalien und Zusatzstoffen konzipiert. (Foto: ProMinent)

Das neue Dosiersystem ist mit den unverzichtbaren Komponenten, wie Rohre, Überströmventile, Elektrik, etc., vorkonfiguriert. Die für das Dosiermedium kompatible Verrohrung und medienberührten Teile sind aus den Werkstoffen PP/FKM oder PVC/EPDM gefertigt.

Kundenspezifisch kann das Dosiersystem für eine oder zwei Dosierstellen ausgelegt werden. Das kann über einen neuartigen Ventilblock oder, zugeschnitten auf die Anwendung, mit ein oder zwei Pumpen realisiert werden.

Da es bei der Dosierung auf die Dosierpumpe ankommt, wird, je nach Anwendung, die Magnet-Membrandosierpumpe Beta® 4 oder 5, delta® oder gamma/ X integriert. Abhängig von der Pumpe lassen sich 2,3 ml/h–75 l/h bei einem Gegendruck von 10–2 bar dosieren

Hohe Betriebssicherheit gewährleistet jedes anschlussfertige System mit zwei Überströmventilen, einer Auffangwanne mit Leckagesensor und einem Auslitergefäß für die kontrollierte Dosierung. Die Montagegestelle sind in sechs Standardfarben lieferbar. Die Dosiersysteme sind 1.700 mm hoch, 1.200 mm breit und 635 mm tief.

Bild: Die modular aufgebauten Dosiersysteme Dulcodos universal sind für die präzise Dosierung von Chemikalien und Zusatzstoffen konzipiert. (Foto: ProMinent)

Quelle: ProMinent

Weitere Artikel über PROMINENT


News zum Thema DOSIERPUMPE


News zum Thema VERROHRUNG