impeller.net The Online Pump Magazine

17.03.2016

Lewa holt das „Triple“: Zertifikate für Qualitäts-, Arbeits- und Umweltmanagement

Zertifikate für Qualitäts-, Arbeits- und Umweltmanagement (Foto: Lewa)

Nachdem Lewa in den vergangenen Jahren bereits Zertifikate in den Bereichen Qualität (gemäß ISO 9001) sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz (gemäß OHSAS 18001:2007) erhalten hat, erlangt Lewa nun das Zertifikat für ein erfolgreiches Umweltmanagementsystem gemäß ISO 14001:2004.

In einem behördlichen Prüfverfahren wurde festgestellt, dass Lewa alle Anforderungen der ISO-Norm erfüllt. Eine Zertifizierungsurkunde nach EMAS III wird ausgestellt. Das Gemeinschaftssystem für freiwilliges Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung (“Eco-Management and Audit Scheme“, EMAS) wurde von der Europäischen Gemeinschaft entwickelt und richtet sich an Unternehmen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen. Nach EMAS zertifizierte Unternehmen verpflichten sich, einen Umweltbericht zu erstellen, in dem sie ihre umweltrelevanten Tätigkeiten sowie Daten zu Ressourcen- und Energieverbräuchen, Emissionen und Abfällen genau darstellen.

Mit dem EMAS-Zertifikat ist das „Triple“ vollständig: Lewas herausragendes Qualitäts-, Arbeits- und Gesundheits- sowie Umweltmanagement sind nun amtlich anerkannt und bestätigt. Lewa übernimmt gesellschaftliche Verantwortung und bemüht sich um eine nachhaltige Unternehmenskultur. Das Zertifikat ist ein weiterer Schritt auf dem Weg der kontinuierlichen internen Prozessoptimierung.

Bild: Zertifikate für Qualitäts-, Arbeits- und Umweltmanagement (Foto: Lewa)

Quelle: Lewa

Weitere Artikel über LEWA


News zum Thema UMWELTMANAGEMENT


News zum Thema PROZESSOPTIMIERUNG