impeller.net The Online Pump Magazine

24.08.2015

Hermetic mit Seminarprogramm für professionelle Anwender

Spaltrohrmotorpumpen, kurz SMP, liegen stark im Trend und werden in der Chemie und Petrochemie, in der Kältetechnik und Energiewirtschaft immer häufiger eingesetzt. Doch wie können sich Mitarbeiter in der hoch entwickelten SMP-Technologie weiter qualifizieren und wie kann die Sicherheit bestehender Anlagen in häufig extremen Umgebungen optimiert werden?

Fragen, auf die ein gezieltes Seminarprogramm kompetente Antworten gibt, das jetzt von der Hermetic-Pumpen GmbH initiiert wurde. Hermetic ist weltweit als Spezialist für kundenspezifische Pumpenlösungen erfolgreich.

Die als besonders zuverlässig geltenden Spaltrohrmotorpumpen werden weltweit immer häufiger bei Prozessen eingesetzt, bei denen kritische Medien oder auch äußerst kostbare Flüssigkeiten gefördert werden. Der hermetische Aufbau mit doppelter Sicherheitshülle bietet bei diesen Anwendungen höchste Sicherheit. Ebenso sind Spaltrohrmotorpumpen für Heißwasser- und Flüssiggasanwendungen optimal. Aufgrund strengerer Umweltschutzrichtlinien steigen die sicherheitsrelevanten Anforderungen allerdings kontinuierlich. Aktuelle Trends im Anlagenbau zielen auf immer größere Anlagen. Diese Mega-Scale Fabrikationen ermöglicht eine effiziente und kostenoptimierte Produktion unter Vermeidung von Transporten bei optimierten Anlagenfahrweisen. Vor diesem Hintergrund werden auch an Spaltrohrmotorpumpen immer höhere Anforderungen hinsichtlich Fördervolumina und damit Antriebsleistung gestellt. Die Hermetic GmbH gibt nun das geballte Fachwissen in zwei eigens für SMP-Anwender konzipierten Seminaren weiter.

In einem Eintagesseminar wird das grundlegende Knowhow zum Betrieb von Spaltrohrmotorpumpen vermittelt. Insbesondere geht es um die Kennlinie der Anlage, um die Regelung von Kreiselpumpen und um die extrem wichtige Kontrolle und Störungsfrüherkennung. In einem weiteren Teil des Seminars werden die Grundlagen des Explosionsschutzes bei der SMP und die erforderliche und empfohlene Überwachung nahegebracht.

In einem weiteren, zweitägigen Seminar geht es um die Instandhaltung der Spaltrohrmotorpumpen, ihre Demontage und Montage. Vermittelt wird das Fachwissen zu Instandsetzungsarbeiten, Überprüfungen an Bauteilen, Toleranzen und Spaltmaßen sowie zu den elektrischen und hydraulischen Prüfungen. Die Theorie der Axialschubprüfung, die Überwachungseinrichtungen an Spaltrohrmotorpumpen und deren Einstellung sowie Ausfallursachen sind weitere Schwerpunkte.

Die beiden Seminare, bei denen die Teilnehmerzahl sehr begrenzt ist, finden am 7.10. bzw. am 20./21.10.2015 in Gundelfingen statt. Auch kundenspezifische Inhouse-Seminare können gebucht werden. Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie im Internet.

Quelle: Hermetic-Pumpen

Weitere Artikel über HERMETIC


News zum Thema SPALTROHRMOTORPUMPEN


News zum Thema SICHERHEIT