impeller.net The Online Pump Magazine

10.08.2015

Hochelastische Kupplungen in Feuerlöschpumpen von Reich Kupplungen

AC-VSK (Foto: Reich Kupplungen)

Feuerlöschpumpen, wenn sie zum Einsatz kommen und das meistens unter härtesten Bedingungen, müssen sie fehlerfrei in jeder Umgebung und Situation funktionieren. Dabei ist es sehr wichtig, dass die Antriebskraft dämpfend und schonend auf die Pumpe übertragen wird. Antriebslösungen von Reich-Kupplungen erfüllen diese Anforderungen und leisten sicher und zuverlässig Ihren Dienst in Feuerlöschfahrzeugen und stationären Pumpen.

Feuerlöschpumpen werden mit einem Verbrennungs- oder Elektromotor angetrieben. Hier sollte eine elastische Kupplung nicht fehlen. Dadurch wird die Belastung auf alle weiteren verbauten Komponenten bzw. Bauteile gemindert und somit die gesamte Stabilität und Sicherheit der Station bzw. Anlage erhöht. Für den Einsatz sollte die Auslegung der Kupplungsgröße nach drehschwingungstechnischen Aspekten erfolgen. Bei Vorliegen der Antriebsdaten bietet Reich-Kupplungen diese Auslegung als Service für seine Kunden an.

Für elektromotorische Antriebe werden die elastische Klauenkupplung Multi Mont Sella verwendet. Die Multi Mont Sella Gummistollen können ganz einfach und unkompliziert ersetzt und ausgetauscht werden, ohne dass Anlagenteile verschoben bzw. demontiert werden. Die meisten Feuerlöschpumpen werden mit Verbrennungsmotoren angetrieben, um flexibel im Feld eingesetzt werden zu können. In Verbindung mit Verbrennungsmotoren finden hochelastische Kupplungen wie die steckbare Scheibenkupplung Arcusalfex oder die Vorschaltkupplung Arcusalfex -VSK Anwendung. Durch die Verwendung der hochelastischen Kupplungen können Resonanzstellen unterhalb der Betriebsdrehzahl verlagert und betriebsbedingte Wechseldrehmomente auf zulässige Werte reduziert werden.

Die Arcusalfex -VSK, kurz AC-VSK, werden zum Anbau an Verbrennungsmotoren in Verbindung mit Gelenkwellen für Pumpenantriebe eingesetzt, wenn zwischen An- und Abtriebsseite ein großer Wellenversatz oder ein größeres Abstandsmaß zu überbrücken ist. Üblicherweise werden Arcusalfex-VSK mit einer Gelenkwelle in Kombination mit Winkelgetrieben als integraler Bestandteil des Antriebskonzepts für das Feuerpumpensystem eingesetzt. Die Kupplungsbaureihe der AC-VSK umfasst standardmäßig neun

Baugrößen und deckt damit die kompletten Leistungsbereiche in der Feuerlöschpumpen-Industrie ab. Darüber hinaus existieren viele Sonderlösungen der AC-VSK, die auf die modulare Bauweise des Standards aufbauen. (Bild AC-VSK) in dieselbetriebe Feuerlöschpumpe) Führende Hersteller von Feuerlöschpumpen vertrauen auf den Einsatz der AC-VSK.

Reich Kupplungen bietet ein umfangreiches Programm an Kupplungen, aus dem für fast alle Antriebe die geeignete Kupplung gewählt werden kann. Weiterhin können kundenspezifische Lösungen nach dem „D2C“ Prinzip (Designed to Customer) entwickelt und auch Prototypen gefertigt werden.

Bild: AC-VSK (Foto: Reich Kupplungen)

Quelle: Reich Kupplungen

Weitere Artikel über REICH KUPPLUNGEN


News zum Thema KUPPLUNG



News zum Thema FEUERLÖSCHPUMPE