impeller.net The Online Pump Magazine

25.06.2015

Hygienische Schraubenspindelpumpe von Wangen gewährleisten Herstellung von Omega 3 Fettsäuren

(Foto: Pumpenfabrik Wangen GmbH)

Omega – 3 – Fettsäuren sind für ihre gesundheitsfördernde Wirkung schon lange bekannt. Sie finden Einsatz in der pharmazeutischen und der Lebensmittelindustrie und sind heute ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel oder werden funktionellen Lebensmitteln zugesetzt. Pro Jahr werden weltweit mehr als 100.000 t mit Omega - 3 - Fettsäuren angereicherte Öle konsumiert.

Rohstoff für deren Gewinnung sind Fischöl oder Algen. Die Hersteller legen dabei größten Wert auf eine hygienegerechte Konstruktion der Produktionsanlage, um damit eine sichere Herstellung von Omega – 3 – Fettsäuren zu gewährleisten.

„Die hygienische Schraubenspindelpumpe ist für uns eine sehr interessante Alternative zu den am Markt üblichen Verdränger- und Kreiselpumpen, weil sie sowohl Produkt fördern kann als auch die Anlage CIP-reinigen“, so Harald Kjearstad vom norwegischen Unternehmen HPK Consult. „Das spart uns nicht nur eine Kreiselpumpe samt Rohrleitungen zur CIP/SIP – Reinigung ein, sondern bringt auch entscheidende Vorteile in puncto Hygiene: Je weniger Komponenten in der Anlage verbaut sind, desto weniger Kontaminationsquellen können entstehen.“

Das Seminar wurde organisiert von Lars Frost von Froster AS, dem WANGEN PUMPEN Distributor in Norwegen

Bild: (Foto: Pumpenfabrik Wangen GmbH)

Quelle: Pumpenfabrik Wangen GmbH

Weitere Artikel über PUMPENFABRIK WANGEN


News zum Thema SCHRAUBENSPINDELPUMPE


News zum Thema NORWEGEN