impeller.net The Online Pump Magazine

25.09.2014

Neues patentiertes Flojet V-Jet Pumpensystem gewährleistet zuverlässigen Ausschank von Getränken

Flojet V-Jet Pumpensystem von Xylem gewährleistet zuverlässigen Ausschank von heißen und kalten Getränken. (Foto: Xylem)

Xylem hat eine neue Flügelzellenpumpe für hohen Druck und kleine Förderleistungen auf den Markt gebracht. Die Pumpenbaureihe V-Jet der Marke Flojet ist eine Verdrängerpumpe mit einem revolutionären, patentierten Flügelzellen-Pumpsystem. Die V-Jet Pumpen ermöglichen den zuverlässigen Ausschank von Heißgetränken und kohlensäurehaltigen Kaltgetränken.

Das einzigartige Design erhöht die Nutzungszeiten der Anlage und reduziert den Verschleiß der Flügelräder bei eventuellen Förderunterbrechungen. So sorgt die Flojet V-Jet Pumpe von Xylem für stete und zuverlässige Versorgung der Schankanlagen in Bars, Hotels und Einzelhandelsgeschäften mit Kaffee, Bier, Kaltgetränken und Säften. Auch für Wasserspender und Kühlkreislaufsysteme ist die neue Pumpe des Weltmarktführers im Getränkeausschank geeignet. Xylem Lösungen zu denen unter anderem auch Pumpen für Bier, Wein, Sirup, Smoothies und für die Wasserversorgung zählen, servieren jährlich weltweit über vier Milliarden Erfrischungsgetränke.

Entwickelt für Neuanlagen und als Ersatz für vorhandene geklemmte Flügelzellenpumpen bieten die neuen Flojet-Pumpen zur Erhöhung der Sicherheit, Hygiene und der einfacheren Handhabung ein Plastikgehäuse ohne Messinganteil. Da sie aufgrund des patentierten Pumpsystems auch mit blockiertem Zulauf und geschlossener Zapfstelle zurechtkommt, werden Ausfallzeiten minimiert und kostspielige Serviceeinsätze erspart. Die V-Jet Pumpe von Xylem ist bis zu zwei Metern selbstansaugend. Bei 1.725 Umdrehungen fördert die Pumpe 7,2 Liter pro Minute bei einem Druck von zehn bar. Bei gleichem Druck und 1.450 Umdrehungen fördert sie 5,9 Liter pro Minute. Der Maximaldruck beträgt 17 bar. Der integrierte Bypass ist bei dieser Version werksseitig auf 11,7 bar voreingestellt und jederzeit verstellbar.

Fünf Modelle der neuen V-Jet Serie stehen zur Auswahl: drei nach CE Getränke- und Lebensmittelqualität NSF 51 (National Sanitation Foundation) zertifizierte Pumpen, eine mit einem Standard-Bypass und einem Temperaturlimit von 85°C sowie eine Hochtemperatur-Option, die bis zu 150°C zugelassen ist. Zwei weitere V-Jet Pumpen von Flojet sind für Hochtemperatur (nach NSF 61) zugelassene Standardmodelle für Druckerhöhung und Wasserdosiersysteme. Diese Modelle bieten einen abnehmbaren Gewebefilter mit einer Maschenweite von 1 mm für eine einfache Reinigung. Auch eine nach CE Lebensmittelqualität NSF 51 zertifizierte Variante ohne Filter ist erhältlich.

Bild: Flojet V-Jet Pumpensystem von Xylem gewährleistet zuverlässigen Ausschank von heißen und kalten Getränken. (Foto: Xylem)

Quelle: Xylem

Weitere Artikel über XYLEM


News zum Thema VERDRÄNGERPUMPE


News zum Thema FÖRDERLEISTUNG