impeller.net The Online Pump Magazine

28.04.2011

Voith Fuji Hydro stärkt Position in Japan

Am 20. April 2011 haben Voith Fuji Hydro und Ebara Corp. mit Wirkung zum 1. Juni 2011 die Übertragung des gesamten Wasserturbinengeschäfts von Ebara an Voith Fuji Hydro vereinbart. Voith Fuji Hydro ist ein Joint Venture zwischen dem japanischen Unternehmen Fuji Electric und dem deutschen Unternehmen Voith Hydro.

An der Unterzeichnungszeremonie in Tokio nahmen Führungskräfte aller beteiligten Unternehmen teil. „Japan ist für Voith seit mehr als 100 Jahren ein wichtiger Markt, in dem wir uns sehr engagieren“, sagte Dr. Roland Münch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Voith Hydro. „Mit dieser Investition werden wir unsere Position im japanischen Wasserkraftmarkt weiter stärken. Wir stehen zuversichtlich und sehr vertrauensvoll zu unseren japanischen Kunden und Geschäftspartnern – ganz besonders in dieser schwierigen Zeit nach den tragischen Ereignissen im Nordosten Japans.“

Ebara möchte die eigenen Kernkompetenzen im Bereich der Strömungsmaschinen mit spezifischem Schwerpunkt auf Pumpen und Kompressoren weiter ausbauen. Durch die Übertragung des Wasserturbinengeschäfts an Voith Fuji Hydro sorgt Ebara dafür, dass Kunden weiterhin die Dienste eines weltweit führenden Anbieters von Wasserkraftanlagen in Anspruch nehmen können.

Voith Fuji Hydro ist stolz darauf, als einziger japanischer Komplettanbieter im Wasserkraftmarkt einen wirklich umfassenden Ansatz zu verfolgen. Lokale Wettbewerber haben entweder ihren gesamten Hydro-Bereich nach China verlagert oder beschränken sich im Wesentlichen auf das Inlandsgeschäft. Voith Fuji Hydro hat bereits in der Vergangenheit erfolgreich mit Fuji Electric zusammengearbeitet und verfügt über starke Wurzeln im japanischen Markt. Gleichzeitig ist das Unternehmen voll in das von modernster Technologie geprägte Netzwerk des weltweit agierenden Voith-Konzerns integriert.

„Ebara, Voith Fuji Hydro und Fuji Electric orientieren sich an denselben Werten“, machte Dr. Martin Küchle, Geschäftsführer von Voith Fuji Hydro, deutlich. „Wir stehen auch in dieser erweiterten Aufstellung weiterhin für hochwertige Qualität und zuverlässigen Support für all unsere japanischen Kunden.“

Quelle: Voith Hydro

Weitere Artikel über VOITH


News zum Thema WASSERTURBINEN


News zum Thema STRÖMUNGSMASCHINEN