impeller.net The Online Pump Magazine

31.03.2011

Energieeffiziente und innovative Klärwerkstechnik

Ein Fachsymposium in München informiert am 18. und 19. Mai 2011 über effiziente und innovative Klärwerkstechnik. (Foto: Wilo)

Über aktuelle Entwicklungen, Zukunftstrends und Innovationen in der Klärwerkstechnik informiert ein zweitägiges Fachsymposium an der Universität der Bundeswehr in München.

Die Veranstaltung am 18. und 19. Mai 2011 bietet Entscheidern aus Abwasserentsorgung, Ingenieuren und Fachplanern sowie Vertretern von Umweltbehörden eine Vielzahl neuer Aspekte sowie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Über 20 hochkarätige Experten aus Abwasserwirtschaft, Forschung und Umweltpolitik informieren die Teilnehmer zu Möglichkeiten und Perspektiven nachhaltiger Abwasserreinigung. Auf dem Programm stehen unter anderem die Einsparpotenziale und Effizienzsteigerung in Kläranlagen, Prozessoptimierungen in Belebungsbecken sowie die Vorteile wirtschaftlicher Netzwerke wie des Umweltcluster Bayern und der German Water Partnership. Neben zielführenden Planungsstrategien und den neuesten technischen Lösungen stehen wegweisende Praxisbeispiele auf dem Programm.

Veranstaltet wird das Fachsymposium von der Universität der Bundeswehr München, der Wilo SE als Spezialisten für Abwasserpumpen und Tauchmotorrührwerke, der Dorsch Gruppe als Deutschlands größtem unabhängigen Planungs- und Beratungskonzern und der Huber SE, einem der führenden Ausrüster kommunaler und industrieller Abwassertechnik.

Bild: Ein Fachsymposium in München informiert am 18. und 19. Mai 2011 über effiziente und innovative Klärwerkstechnik. (Foto: Wilo)

Quelle: Wilo

Weitere Artikel über WILO


News zum Thema KLÄRWERKSTECHNIK


News zum Thema ABWASSERPUMPEN