impeller.net The Online Pump Magazine

12.06.2008

Grundfos einer der Hauptsponsoren der EXPO 2008

Grundfos, Erkrath.

Grundfos ist einer der Hauptsponsoren der EXPO 2008 und auch bevorzugter Ausrüster für Pumpen und Pumpensysteme der Gebäude und Infrastruktur der Weltausstellung im spanischen Zaragoza.

Die Expo Zaragoza 2008 (14. Juni bis 14. September) ist ein Event der neuen Kategorie "Thematische Weltausstellung". Sie ist auf 25 Hektar beschränkt und nur einem Thema gewidmet: Zaragoza hat das Thema Wasser und Nachhaltige Entwicklung gewählt - in Zeiten des Klimawandels, begleitet durch Gletscherschwund, Überschwemmungen und Dürrekatastrophen, ist das leider besonders aktuell.

Wasserknappheit ist ohne Frage ein ernstes Thema, doch die erwarteten sechs Millionen Besucher sollen die Grundsätze eines vernünftigen Wasserkonsums auch mit Spaß und vielfältigen Sinneseindrücken genießen. So gibt es Wasserspielplätze, einen Wildwasserkanal, interaktive Ausstellungen sowie das weltweit größte Aquarium für Wasser- und Flusslandschaften.

Geplant sind acht geografische Zonen mit internationalen Pavillons zu Themen wie Eis und Schnee, Wüstenlandschaften oder Regenwälder. Mehr als 3.400 Einzelveranstaltungen werden in den 93 Tagen auf dem Gelände der EXPO und in der Stadt Zaragoza stattfinden. Dazu gehören Auftritte von Künstlern, Vorträge, Feste und nächtliche Spektakel am Ebro.

Grundfos ist einer der Hauptsponsoren und präsentiert sich mit einer 500 m² großen Ausstellung. Einzelne Produkte und Demonstrationsmodelle zeigen innovative technische Entwicklungen und neuartige Systemlösungen des Unternehmens. Dazu Group Senior Vice President Kim Klastrup: "Wir haben ein großes Interesse daran zu zeigen, wie sich Grundfos den Herausforderungen und der Verantwortung für ‚Wasser’ und ‚Nachhaltige Entwicklung’ stellt. Wir zeigen auf, dass die zukünftige Wasserversorgung und Wassernutzung in der Tat nur auf nachhaltigen Technologien basieren darf. Denn unsere Ressourcen sind endlich!“

Ein wichtiger Aspekt ist dabei unter anderem die Optimierung der Energieeffizienz der eingesetzten Pumpensysteme - durch eine Kombination aus modernster Motortechnik, optimaler Drehzahlregelung und intelligenten Regelungs-Algorithmen. Auf dieser Basis ist das Unternehmen auch bevorzugter Ausrüster für Pumpen und Pumpensysteme der Gebäude und Infrastruktur der Weltausstellung: Insgesamt 267 Pumpen und Systeme von Grundfos wurden in Zaragoza installiert.

"Wir sind zuversichtlich, uns mit der Expo 2008 als ein in der Wasserversorgung weltweit führendes Unternehmen zu manifestieren. Als einer der Hauptsponsoren der Weltausstellung demonstrieren wir zudem, dass Grundfos sich seiner Verantwortung als Technologieführer in der Wasserversorgung bewusst ist“, so Kim Klastrup.

Bild: Grundfos, Erkrath.

Quelle: Grundfos

Weitere Artikel über GRUNDFOS


News zum Thema PUMPENSYSTEME


News zum Thema WASSERVERSORGUNG