impeller.net The Online Pump Magazine

24.05.2006

Letzter Teil der Messehighlights ACHEMA 2006

Im letzten Teil der ACHEMA 2006 Highlights geht es im online Pumpenmagazin um die Neuerungen im Bereich der Verdrängerpumpen und sogar über eine Weltneuheit bei den Gleitschieberpumpen gibt es zu berichten.

Verdrängerpumpen


Drehkolbenpumpen

Fristam neue FL-Reihe Bei der neuen Pumpenreihe FL ist es Fristam durch ein neuartiges Verdrängerprofil gelungen, die Kapazität bei gleichzeitigem Ausschluss funktionsbedingter Pulsation zu erhöhen. Dies wurde durch eine so genannte Verwändelung des Drehkolbens erreicht. Die Verdrängungskörper haben also eine Verdrehung und Wölbung in der dritten Dimension erfahren. Bei Nutzung des vorhandenen Leistungsspektrums ist ein Einsatz sowohl als Produktförder- als auch als Reinigungsvorlaufpumpe gewährleistet. Typische Fördermedien sind Wein, Saft, Konzentrate oder Milchmischgetränke, die durch das Aggregat schonend, hygienisch und sich transportiert werden.

Hilge, ebenso wie ALLDOS, jetzt Bestandteil der neuen Industriesparte der Grundfos-Gruppe, stellt die neue Drehkolbenpumpe NOVAlobe für sterile Applikationen vor. Das vollständig entleerbare Aggregat, das alle üblichen Standards für Hygienepumpen erfüllt, wurde mit einem Synchrongetriebe ausgestattet, das ein Verunreinigen des Fördermediums mit Partikeln der Rotoren beim Anlauf vermeidet. Die totraumfreie Konstruktion erfüllt die strikten Vorschriften für die Reinigung und Dampfsterilisation und garantiert jederzeit eine sterile Förderung der Produkte.

Membranpumpen

Crane DEPA Schon in den bisherigen Ausführungen überzeugten DEPA-Druckluft-Membranpumpen der Crane Process Flow Technologies jahrzehntelang Anwender durch ihre einfache, robuste Konzeption und Bauweise sowie jahrelange, zuverlässige Arbeitsweise. Die selbstansaugenden, absolut trockenlauffesten und wartungsarmen Pumpen fördern äußerst produktschonend, nur durch Verdrängung. Die Aggregate sind vollkommen geschlossen und haben weder Lager- noch Wellenabdichtung im Produktstrom. Das Unternehmen hat jetzt eine neue PTFE-Pumpe in drei Leistungsstufen entwickelt und nach etlichen Tests vor kurzem vorgestellt. Die neuen DEPA-Druckluft-Membranpumpen der Baureihe P stehen in den Typen DH 15, DH 25 und DH 40 zur Verfügung. Die max. Förderleistung ist 11 m³/h, bei 7 bar Betriebsdruck.

BranLuebbe ProCamHermetische Dichtheit, sterile Reinigungsmöglichkeit und hohe Verfügbarkeit sind nur einige der Attribute der neuen ProCam Hygienic von Bran+Luebbe, die nach den EHEDG Richtlinien konzipiert wurde. Kunden der pharmazeutischen Industrie und der Biotechnologie, der kosmetischen Industrie und aus dem Bereich Körperpflegemittel sowie der Lebensmittel- und Getränkeindustrie haben nun die Möglichkeit die Vorteile der ProCam Membranpumpen auch für hygienische und aseptische Applikationen einzusetzen.

Miltonroy Primeroyal Milton Roy zeigt die neue Membrandosierpumpe Primeroyal K. Das mit einer Hydrauliksteuerung ausgestatte Aggregat kann für Fördermengen bis 330 l/h und Drücke bis 500 bar eingesetzt werden. Die Einstellung des Hubs kann wahlweise während des Betriebes oder im Stillstand erfolgen. Die elektrische Ausrüstung bietet eine breite Auswahl an Schutzarten und Isolationsklassen für gefährdete oder nicht gefährdete Einsatzbereiche. Die Pumpe erfüllt sowohl die Norm API 675 als auch die Anforderung der Norm ATEX CE EX II 2 G/D c T3 oder T4.

Gleitschieber- und Zahnradpumpen

MagDrive Maag Pump Systems Textron hat die Magnetkupplungen für Zahnradpumpen überarbeitet. Vorteile der neuen Magnetkupplungen sind insbesondere der tiefere Preis und die kürzere Lieferzeit bei gleich bleibender Qualität. Durch standardisierte Bauteile und eine vereinfachte Konstruktion wurde der Preis bis zu 50 Prozent gesenkt. Zudem beträgt die Lieferzeit nur noch vier bis sechs Wochen.

March VANE MAG Eine Weltneuheit stellt die voll leitfähige, magnetgekuppelte Gleitschieberpumpe VANE-MAG von March Pumpen dar. Durch die Verwendung von leitfähigen Bauteilen wird eine statische Aufladung voll abgeleitet. Das nach ATEX 100 A ausgeführte Aggregat wurde in Zusammenarbeit mit Lurgi zum Einsatz in Biodieselanlagen entwickelt. Neben der Leitfähigkeit verfügt der neuartige Werkstoff, der bei dieser Pumpe zum Einsatz kommt, über sehr gute Korrosionsbeständigkeit. Die Entwicklung und Fertigung erfolgt vollständig in Deutschland. Das Aggregat ist außerdem als Zahnradpumpe TEF-MAG erhältlich.

Die modularen Zahnradpumpen GlobalGear von Tuthill eignen sich vor allem für höchste Viskositäten und Hochtemperaturanwendungen. Damit reicht der Einsatz zum Beispiel von der Förderung von Schokolade bis zum Asphalt. Die Pumpen sind sowohl in Standardausführung als auch mit Magnetkupplung verfügbar. Als Werkstoffausführungen stehen Stahlguss und Edelstahl zur Verfügung.

Mit der neuen Differentialpumpe VPC-X2 stellt der Zahnradpumpenspezialist Vario Pumps eine integrierte Doppelpumpe mit vollkommen unabhängiger Betriebsweise der Pumpenhälften vor. Insbesondere ist auch der Betrieb als Differenzpumpe mit gegenläufigen Förderströmen realisiert, woraus ein extrem weiter Regelbereich der Fördermenge bei vergleichsweise geringem Drehzahlstellbereich resultiert. Außerdem werden extreme Viskositätsunterschiede durch Zuschaltung der zweiten Pumpenhälfte und damit Absenkung des Drehzahlniveaus beherrschbar.

ACHEMA

Weitere Artikel über ACHEMA


News zum Thema VERDRÄNGERPUMPEN


News zum Thema MEMBRANPUMPEN