impeller.net The Online Pump Magazine

06.04.2005

Robuste Schraubenpumpe für Industrieprozesse

Für den Einsatz in anspruchsvollen Industrie-Prozessen hat Leybold Vacuum die trockenverdichtende Schraubenvakuumpumpe ScrewLine SP 250 entwickelt. Die kleine Schwester der etablierten SP 630 hat ein Saugvermögen von maximal 250 m3/h und ersetzt ölgedichtete Drehschieber- und Sperrschieber-Pumpen.

Bei Bedarf können die Schraubenpumpen auch mit Wälzkolbenpumpen kombiniert werden, um größere Saugvermögen bei niedrigeren Drücken zu realisieren.

Die ScrewLine ist so konstruiert, dass die Schraubenrotoren auf zwei waagerecht liegenden Wellen angeordnet sind und sich berührungslos im Schöpfraum der Pumpe bewegen.

Die Vorteile der ScrewLine SP 250 im Überblick:

  • “Fliegende Anordnung“ der Rotoren
    - Schöpfraum ohne Lagerdemontage leicht zugänglich
    - Service und Pumpenreinigung in der Regel vor Ort möglich.
  • Niedrige Betriebs- und Anschaffungskosten
    - komplett luftgekühlt
    - niedrige Leistungsaufnahme
    - Sperrgase nur in Sonderfällen erforderlich
  • Einfacher Einbau und simple Handhabung
    - kleiner Stellflächenbedarf
    - alle Servicestellen sind an einer Seite angeordnet
    - direktes Aufflanschen von Wälzkolbenpumpen möglich
  • Robuster und zuverlässiger Betrieb
    - kein Öl im Verdichtungsraum
    - einheitliches Temperaturprofil durch innovatives Kühlungskonzept
    - verschleißfreie Wellenabdichtung zum Getriebe
    - optional elektronische Überwachung.

Quelle: Leybold Vacuum

Weitere Artikel über LEYBOLD VAKUUM


News zum Thema SCHRAUBENVAKUUMPUMPE


News zum Thema VAKUUMPUMPEN