impeller.net The Online Pump Magazine

10.06.2003

Umfangreiche Bestellung bei Flowserve während der ACHEMA 2003

Der Pumpenhersteller Flowserve teilte heute mit, dass eine umfangreiche Bestellung über drei große WUC vertikale Doppelgehäusepumpen von Tractebel Gas Engineering in Bonn (eine Tochterfirma von Tractebel Belgien) eingegangen ist. Die Pumpen werden bei BASF-YPC Company Limited IPS Projekt in Nanjing, China eingesetzt.

Die Pumpen sind für einen besonders beschwerlichen Einsatz gedacht, nämlich den Transfer von flüssigem Ethylen von -30ºC. Der Kunde wählte für diesen kritischen Einsatz die WUC Pumpen von Flowserve, die für Anwendungen bis zu -104ºC konzipiert sind, da sie besonders robust und verlässlich sind.

Dies ist der neueste Auftrag, den die deutsche Verkaufsorganisation der Flowserve Pumpenabteilung für das IPS Projekt erhalten hat. Flowserve hat verschiedene, bedeutende Hersteller-, Service- und Verkaufsbereiche in Deutschland sowie anderen europäischen Standorten. Die WUC Pumpen werden in der Flowserveniederlassung in Bunn in Österreich hergestellt.

Die Anlage in Nanjing ist ein joint venture zwischen BASF und Sinopec, um Dimethylformamid (DMF), ein Baustein zur Herstellung von Venylharzen und Polyacrylfasern, herzustellen. Die Produktion soll bis 2005 mit einem Investmentvolumen von 2,5 Millionen Euro von 10.000 Tonnen auf 40.000 Tonne pro Jahr gesteigert werden.

Flowserve

Weitere Artikel über FLOWSERVE