impeller.net The Online Pump Magazine

05.10.2018

Eine Software für alle Bitzer IQ Geräte

Bitzer hat seine BEST Software auf Version 2.9 aktualisiert. (Foto: Bitzer)

Der Verdichterspezialist Bitzer hat ein neues Update seiner Servicesoftware Bitzer Electronics Service Tool (BEST) veröffentlicht. Durch die BEST Software bekommen Anwender einen kompletten Überblick über den Betriebsstatus, die Konfiguration und das Troubleshooting von Bitzer Verdichtern, Frequenzumrichtern und Verflüssigungssätzen.

BEST erleichtert die Arbeit von Servicetechnikern erheblich, weil sie damit beispielsweise Geräteparameter schnell und sicher einstellen, Fehler analysieren, Datenlogs darstellen und Firmware-Updates durchführen können. Nun hat Bitzer das Tool zur Inbetriebnahme, Überwachung und Wartung von Verdichtern und ihren Elektronikkomponenten auf die Version 2.9 aktualisiert. Das Update beinhaltet eine neue Dokumentationsregisterkarte, in die die vollständige Dokumentation für Modbus RTU aufgenommen wurde. Die Liste der verfügbaren Alarme und die entsprechenden Hilfetexte für die einzelnen Alarme wurden auf diese Registerkarte verschoben. Die Alarm-Hilfetexte wurden vervollständigt und stehen nun für alle Produkte in der BEST Software zur Verfügung. Außerdem finden Anwender jetzt eine Historie über alle Firmware-Versionen und alle bisherigen Release Notes in der Software.

Bei den Produkten hat Bitzer seine Orbit+ und Orbit FIT Verdichter, OS.A85 Verdichter sowie die neuesten Ecoline+ Verdichter hinzugefügt. Anwender können zudem mehr Verdichter und Kältemittel für die externen Frequenzumrichter Varipack und die IQ Module CM-RC-01 auswählen. Zu den neuen Funktionen gehört auch die Einbindung von Ecostar LHV6 Verflüssigungssätzen mit Unterstützung für neue Kältemittel für einen noch nachhaltigeren Betrieb. Darüber hinaus verfügen die CSV Schraubenverdichter über erweiterte Einsatzgrenzen und eine neue Firmware, die in das aktuelle Update integriert ist. Des Weiteren hat Bitzer Koreanisch als neue verfügbare Sprache für die Software hinzugefügt.

Eine auf dem Computer installierte frühere Version der BEST Software lässt sich ganz einfach über die automatische Updatefunktion der Software aktualisieren. Die Verfügbarkeit der neuen Version wird in der rechten unteren Ecke der geöffneten Software angezeigt. Anderenfalls kann das Update direkt auf der Bitzer Website heruntergeladen werden, wo Anwender auch ein Video zur Erklärung der BEST Software finden.

Bild: Bitzer hat seine BEST Software auf Version 2.9 aktualisiert. (Foto: Bitzer)

Quelle: Bitzer

Weitere Artikel über BITZER


News zum Thema FREQUENZUMRICHTER


News zum Thema SOFTWARE