impeller.net The Online Pump Magazine

11.06.2018

Neue Reihe hoch entwickelter Polymerbeschichtungen für schnelle Reparaturen ohne Erhitzen

MeCaCorr für Anwendungen in den Bereichen Abwasser, Kohlenwasserstoffe, warmes Betriebswasser und chemische Exposition. (Foto: Castolin Eutectic)

Castolin Eutectic bringt mit MeCaTeC eine neue Reihe hoch entwickelter Polymerbeschichtungen auf den Markt, die schnelle und praktische Lösungen für ein breites Spektrum industrieller Instandhaltungs- und Reparaturprobleme bieten, die durch den frühzeitigen Verschleiß von bei der Herstellung von Maschinen und Geräten verwendeten kritischen Teilen entstehen. MeCaTec ist ideal für Verschleißschutzbeschichtungen und Reparaturen aller Metalle, selbst schwer zu schweißender Metalle wie Ni-Hard-Guss.

MeCaWear : Die Produkte MeCaWear A5 und A5 HT sind jetzt noch einfacher zu mischen und bieten eine verbesserte Formstabilität. Darüber hinaus kommt in der MeCaWear Produktreihe elastomermodifizierte Technologie zum Einsatz, die in den Produkten MeCaWear 300 und 400 zu finden ist. Dank dieser Elastomer-Chemie bieten diese Produkte eine erhöhte Rissbeständigkeit gegenüber Schlag- und Biegeschäden. Das Ergebnis der durch die gesetzlich geschützte Castolin Eutectic Chemie erzielten Weiterentwicklungen sind die hitzebeständigsten industriellen Beschichtungen auf Epoxidbasis, die auf dem Markt zu finden sind. MeCaWear 350 und 450 werden für Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Schlauchfiltern, Entstaubungsanlagen oder Rohrleitungssystemen eingesetzt, in denen die Betriebstemperatur unter 500 ºF liegen.

MeCaFix : Materialermüdung an verschleißanfälligen Metallkomponenten ist in Industrieanlagen nichts Ungewöhnliches. Je höher Belastung, Hitze, Korrosion und Verschmutzung, desto schneller kommt es zu Verschleiß. Das vorzeitige Versagen mechanischer Komponenten wie Wellen, Keilnuten, Walzen, Lagergehäusen und mechanischen Dichtungen kann kostspielige Ausfallzeiten zur Folge haben. Für Anlagenbetreiber ist der Austausch von Komponenten nicht immer eine sinnvolle Option. Möglicherweise sind die betroffenen Teile nicht auf Lager oder ein Austausch würde zu lange dauern. MeCaFix ist dazu gedacht, Anlagen schnell in Betrieb und zum Laufen zu bringen. Für schnelle Metallfüllungen, Reparaturen von Leckagen und Klebeverbindungen ist MeCaFix 100 genau das Richtige. Für größere Reparaturen und Präzisionsmaschinen bietet MeCaFix 120 wegen seiner einfachen Handhabung, dem großen Verpackungsformat und hervorragendem Legierungsgehalt die geeignete Lösung.

Die Produktreihe MeCaCorr wurde für Anwendungen in den Bereichen Abwasser, Kohlenwasserstoffe, warmes Betriebswasser und chemische Exposition entwickelt. Diese Hochleistungsbeschichtungen auf Keramikbasis sollen durch eine verstärkte Schutzbarriere gegen korrosive Beanspruchung unter harten industriellen Umgebungsbedingungen die Lebensdauer von Tanks, Kesseln und Rohrleitungssystemen verlängern. MeCaCorr 700 ist das Einstiegsprodukt von Castolin Eutectic für kommunale Abwasserdienste. Die Beschichtung bietet hohe Flexibilität und ihr Preis macht sie ausgesprochen wettbewerbsfähig auf dem Markt. MeCaCorr 710 wurde für den Schutz von HLKK Kühlern und Wärmetauschern konzipiert. Diese Beschichtung bietet einen außerordentlichen Schutz und ist dabei, für diesen Zweck verwendete Wettbewerbsprodukte zu ersetzen.

Zusätzlich zu all diesen neuen Technologien hat Castolin Eutectic ein Anwendungsformat entwickelt, das Aufbringen der Polymerbeschichtungen noch leichter macht: das pneumatische MeCaSpray Kartuschensprühsystem. MeCaSpray hilft dem Kunden Arbeitszeit zu sparen und die Ergebnisse der aufgebrachten Beschichtung zu verbessern. Dieses geschlossene Spraysystem ist tragbar und leicht. Es lässt sich außerdem leicht bedienen und steuern. Es verfügt über einen zweistufigen Abzugshebel, der die einhändige Bedienung ermöglicht. Beim Betätigen des zweistufigen Hebels strömt zunächst Zerstäubungsluft zur Düse, dann kommt der Materialstrom aus der Kartusche hinzu. Jede Zweikomponenten-Kartusche enthält sowohl Harz als auch Härter, die bis zum Versprühen voneinander getrennt sind. Bei diesem System erfolgt das präzise Mischen an der Düse, also wenn es benötigt wird. Dadurch werden ein sparsamer Verbrauch sichergestellt und Topfzeitprobleme vermieden.

Bild: MeCaCorr für Anwendungen in den Bereichen Abwasser, Kohlenwasserstoffe, warmes Betriebswasser und chemische Exposition. (Foto: Castolin Eutectic)

Quelle: Castolin Eutectic

News zum Thema ABWASSER



News zum Thema ROHRLEITUNG