impeller.net The Online Pump Magazine

17.05.2018

Endress+Hauser stärkt Position in Portugal

Um die Kunden im portugiesischen Markt noch besser zu unterstützen, hat Endress+Hauser 800.000 Euro in ein eigenes Vertriebsgebäude nahe der Hauptstadt Lissabon investiert. Die Firmengruppe ist seit 2002 mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Portugal präsent.

Endress+Hauser hat ein zweigeschossiges Gebäude in Palmela gekauft und umfassend modernisiert. Es biete eine Nutzfläche von insgesamt 820 Quadratmetern. Ein neues Auditorium und zeitgemäße Sitzungszimmer werten den Vertriebsstandort auf, ebenso ein Exponat, an dem sich das umfassende Angebot von Endress+Hauser darstellen lässt. Das Gebäude wurde um eine Kalibrierwerkstatt und ein Warenlager erweitert. Die Kunden profitieren auch von der vollständigen Einbindung in die Unternehmenssoftware der Gruppe.

Im Beisein zahlreicher Gäste und Kunden wurde das Gebäude am 20. April 2018 feierlich eröffnet. „Wir sind in Portugal seit fast zwei Jahrzehnten erfolgreich tätig. Die Investition in ein neues Gebäude stellt ein Bekenntnis zum portugiesischen Markt dar und ist ein Beweis unseres Vertrauens“, betonte John Salusbury, Corporate Sales Director. Anwesend waren auch Klaus Endress, Präsident des Verwaltungsrates, sowie Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe.

Endress+Hauser Portugal beschäftigt 19 Mitarbeitende, die mit ihrem Know-how in der Mess- und Automatisierungstechnik Vertrieb und Support im Land sicherstellen. Wichtigste Branche sind Lebensmittel, gefolgt von Chemie, Wasser/Abwasser sowie – stetig wachsend – Life Sciences. „Wir sind zuletzt noch näher an unsere Kunden herangerückt, haben das Angebot an Dienstleistungen erweitert und das Team den Kompetenzen entsprechend neu organisiert“, erklärt Geschäftsführer Paulo Loureiro.

Die Neuausrichtung wurde vom Markt positiv aufgenommen: In den letzten fünf Jahren konnte Endress+Hauser Portugal den Umsatz um rund 40 Prozent steigern. „Diesen Schwung möchten wir in die Zukunft mitnehmen“, sagt Paulo Loureiro. „Mit den neuen Einrichtungen können wir Kunden in allen Branchen noch besser unterstützen. Damit ist die Basis für die Fortsetzung unserer Wachstumsstrategie gelegt.“


Bild: Feierliche Eröffnung: Verwaltungsratspräsident Klaus Endress, Corporate Sales Director John Salusbury, Geschäftsführer Paulo Loureiro, die stellvertretende Staatssekretärin Carla Campos Tavares sowie CEO Matthias Altendorf (von links) durchschneiden das Band. (Foto: Endress+Hauser)

Quelle: Endress+Hauser

Weitere Artikel über ENDRESS+HAUSER


News zum Thema VERTRIEB



News zum Thema PORTUGAL